Abbie Chatfield bricht zusammen, nachdem sie erfahren hat, dass ihr Rettungshund an Krebs stirbt


Abbie Chatfield schluchzt unkontrolliert und verrät, dass sie auf dem Duschboden geweint hat, nachdem sie erfahren hat, dass ihr Rettungshund an Krebs stirbt – nur einen Monat, nachdem sie ihn adoptiert hat

Abbie Chatfield hat die herzzerreißende Nachricht geteilt, dass ihr älterer Rettungshund Marco an Krebs erkrankt ist.

In einer Reihe von Videos, die auf Instagram Stories gepostet wurden, weinte die Radiomoderatorin, als sie ihre Fans um Rat fragte, wie lange der Welpe nach seiner Diagnose wahrscheinlich noch leben würde, und spekulierte, dass ihm nur noch wenige Monate blieben.

In weiteren Clips filmte sich die 26-Jährige unter der Dusche und enthüllte, dass sie auf dem Boden gesessen und geweint hatte.

Verlust: Abbie Chatfield (im Bild) hat die herzzerreißende Nachricht mitgeteilt, dass ihr älterer Rettungshund Marco an Krebs erkrankt ist

Verlust: Abbie Chatfield (im Bild) hat die herzzerreißende Nachricht mitgeteilt, dass ihr älterer Rettungshund Marco an Krebs erkrankt ist

„Ich möchte nicht, dass dies jemanden davon abhält, einen älteren Hund zu adoptieren“, schluchzte sie und fügte hinzu, dass sie es nicht bereut habe, ihn gerettet zu haben.

„Ich bin so froh, dass ich ihn aus dem Tierheim geholt habe“, sagte Abbie, bevor sie erklärte, dass sie den Hund, den sie „Der Prinz“ nannte, an jedem verbleibenden Tag mit seinem Lieblingsessen Brathähnchen füttern würde.

Später sagte Abbie, dass sie und ihr Freund Konrad Bien-Stephens, 31, beide beschlossen hätten, dass sie aufhören müssten zu weinen, da der Hund ihre negativen Emotionen spüren könne.

Traurig: In einer Reihe von Videos, die auf Instagram Stories gepostet wurden, weinte die Radiomoderatorin, als sie ihre Fans um Rat fragte, wie lange der Welpe nach seiner Diagnose wahrscheinlich leben würde, und spekulierte, dass er nur noch wenige Monate hätte

Traurig: In einer Reihe von Videos, die auf Instagram Stories gepostet wurden, weinte die Radiomoderatorin, als sie ihre Fans um Rat fragte, wie lange der Welpe nach seiner Diagnose wahrscheinlich leben würde, und spekulierte, dass er nur noch wenige Monate hätte

„Ich möchte nicht, dass dies jemanden davon abhält, einen älteren Hund zu adoptieren“, schluchzte sie und fügte hinzu, dass sie es nicht bereut habe, ihn gerettet zu haben

„Ich möchte nicht, dass dies jemanden davon abhält, einen älteren Hund zu adoptieren“, schluchzte sie und fügte hinzu, dass sie es nicht bereut habe, ihn gerettet zu haben

Hard: „Ich bin so froh, dass ich ihn aus dem Tierheim geholt habe“, sagte Abbie, bevor sie erklärte, dass sie den Hund, den sie „Der Prinz“ nannte, jeden Tag, den er noch hatte, mit seinem Lieblingsessen Brathähnchen füttern würde

Hard: „Ich bin so froh, dass ich ihn aus dem Tierheim geholt habe“, sagte Abbie, bevor sie erklärte, dass sie den Hund, den sie „Der Prinz“ nannte, jeden Tag, den er noch hatte, mit seinem Lieblingsessen Brathähnchen füttern würde

Abbie kuschelte sich auf weiteren Fotos mit Marco ins Bett und nannte den Welpen ihren „besten Freund“.

Marco ist ein 11-jähriger Senior-Rettungshund, den Abbie auf ihrem Instagram als „einen endlosen Ball aus Küssen und Kuscheln“ beschrieb.

Sie enthüllte, dass sie das Tier im März in einem Beitrag auf Instagram adoptiert hatte, und teilte eine Reihe von Fotos des Neuzugangs.

Gefühle: Abbie sagte, dass sie und ihr Freund Konrad Bien-Stephens (links) beide beschlossen hätten, dass sie aufhören müssten zu weinen, da der Hund ihre negativen Emotionen spüren könne

Gefühle: Abbie sagte, dass sie und ihr Freund Konrad Bien-Stephens (links) beide beschlossen hätten, dass sie aufhören müssten zu weinen, da der Hund ihre negativen Emotionen spüren könne

Süß: Marco ist ein 11-jähriger Senior-Rettungshund, den Abbie auf ihrem Instagram als „einen endlosen Ball aus Küssen und Kuscheln“ beschrieb.

Süß: Marco ist ein 11-jähriger Senior-Rettungshund, den Abbie auf ihrem Instagram als „einen endlosen Ball aus Küssen und Kuscheln“ beschrieb.

„Alle treffen unseren neuen Baby-Engel MARCO!!!!!! Marco war ein geretteter Welpe, der ein hartes Leben hatte, also wird er jetzt ein Leben voller LUXUS führen“, schrieb sie.

“Er ist 11 Jahre alt, also wurde er oft abgelehnt, wenn Leute ihn im Tierheim trafen, weil er “zu alt” war (unhöflich, er ist in seinen besten Jahren), aber als ich ihn traf, musste ich ihn nach Hause bringen.”

Sie fügte hinzu: „Er ist SO PERFEKT und einfach ein endloser Ball voller Küsse [sic] und kuschelt. Luv u Marco’.

„Alle treffen unseren neuen Baby-Engel MARCO!!!!!!  Marco war ein geretteter Welpe, der ein hartes Leben hatte, also wird er jetzt ein Leben voller LUXUS führen“, schrieb sie

„Alle treffen unseren neuen Baby-Engel MARCO!!!!!! Marco war ein geretteter Welpe, der ein hartes Leben hatte, also wird er jetzt ein Leben voller LUXUS führen“, schrieb sie

brain2gain