Amy Hart von Love Island sieht bei 2:22 A Ghost Story Press Night glamourös aus in rosafarbenem Satin-Koordinat


Amy Hart von Love Island sieht bei 2:22 A Ghost Story Presseabend vor dem Start der neuen Staffel glamourös aus in rosafarbenem Satin-Koordinat

Amy Hart machte beim Presseabend von 2:22 A Ghost Story vor der neuen Staffel des Stücks im Criterion Theatre in London eine glamouröse Figur London am Freitag.

Das Vorherige Insel der Liebe Star, 29, trug einen roten Satin-Zweiteiler von Forever Unique, als sie bei der Veranstaltung posierte.

Ihr auffälliges Outfit verblasste von einem hellen Rosa oben zu einem tieferen Rot und wurde am unteren Rand ihrer ausgestellten Hose wieder rosa.

Ausstieg: Amy Hart machte am Freitag im Criterion Theatre in London eine glamouröse Figur bei der Pressenacht von 2:22 A Ghost Story vor der neuen Staffel des Stücks

Ausstieg: Amy Hart machte am Freitag im Criterion Theatre in London eine glamouröse Figur bei der Pressenacht von 2:22 A Ghost Story vor der neuen Staffel des Stücks

Sie trug ihr Oberteil am Kragen aufgeknöpft und entschied sich für reichlich Make-up, um ihre hübschen Gesichtszüge hervorzuheben.

Die Fernsehpersönlichkeit trug ein Paar goldene Sandaletten und funkelnde silberne Ohrringe, die zu dem schillernden Ring an ihrem Finger passten.

In der Originalproduktion von 2.22 A Ghost Story waren Lily Allen, Julia Chan, Jake Wood und Hadley Fraser zu sehen.

Sieht gut aus: Der ehemalige Love Island-Star, 29, trug einen roten Satin-Zweiteiler von Forever Unique, als sie bei der Veranstaltung posierte

Sieht gut aus: Der ehemalige Love Island-Star, 29, trug einen roten Satin-Zweiteiler von Forever Unique, als sie bei der Veranstaltung posierte

Die neue Besetzung besteht aus Tom Felton als Sam, Mandip Gill als Jenny, Beatriz Romilly als Lauren und Sam Swainsbury als Ben.

Das Stück handelt von Jenny (Gill), die glaubt, dass es in ihrem neuen Zuhause spukt, aber ihr Ehemann Sam (Fenton) bleibt skeptisch.

Sie streiten sich mit ihren ersten Gästen beim Abendessen, der alten Freundin Lauren (Romilly) und dem neuen Partner Ben (Swainsbury) und beschließen, bis 2:22 Uhr wach zu bleiben, um die Wahrheit herauszufinden.

Tom hat sein West End-Debüt in dem Thriller gegeben, nachdem er sich Rat von Harry-Potter-Co-Star Daniel Radcliffe geholt hatte.

Neue Rolle: Tom hat sein West End-Debüt in dem Thriller gegeben, nachdem er Rat von Harry-Potter-Co-Star Daniel Radcliffe eingeholt hatte

Neue Rolle: Tom hat sein West End-Debüt in dem Thriller gegeben, nachdem er Rat von Harry-Potter-Co-Star Daniel Radcliffe eingeholt hatte

Auf der Bühne: Die neue Besetzung besteht aus Tom Felton als Sam, Mandip Gill als Jenny (beide im Bild), Beatriz Romilly als Lauren und Sam Swainsbury als Ben

Auf der Bühne: Die neue Besetzung besteht aus Tom Felton als Sam, Mandip Gill als Jenny (beide im Bild), Beatriz Romilly als Lauren und Sam Swainsbury als Ben

Der 34-jährige Schauspieler – am bekanntesten für seine Rolle als Draco Malfoy in der Harry-Potter-Reihe – enthüllte kürzlich, wie sein Co-Star Matthew Lewis ihm sagte, er solle „den Wahnsinn annehmen“, nachdem er ihn und Daniel Radcliffe um Rat gebeten hatte Bühnendebüt.

Er sagte gegenüber The One Show der BBC, dass er das Duo aufgrund ihrer Erfahrung auf der Bühne um Rat gefragt habe.

Tom sagte: „Ich war sehr aufgeregt, Daniel davon zu erzählen, er hat viel Theater und Musicals gemacht, und deshalb war ich sehr daran interessiert, einen kleinen Einblick zu bekommen.

„Ihn und Matthew Lewis, den ich neulich gesehen habe, war genauso scharf darauf, mir zu raten, den Wahnsinn anzunehmen und nicht in Panik zu geraten und einfach die Zeit zu genießen, tatsächlich dort oben zu sein.

„Es ist eine ganz andere Sache, als wir es vorher getan haben. Ich möchte nicht zu früh sprechen, aber ich freue mich wirklich darauf, loszulegen.“

Kumpel: Tom gab kürzlich bekannt, dass er vor seinem Bühnendebüt zu ihm und Daniel Radcliffe gegangen war, um sich beraten zu lassen (im Bild: Tom und Daniel im Juli 2011)

Kumpel: Tom gab kürzlich bekannt, dass er vor seinem Bühnendebüt zu ihm und Daniel Radcliffe gegangen war, um sich beraten zu lassen (im Bild: Tom und Daniel im Juli 2011)

brain2gain