Billie Eilish verrät, dass sie sich mit dem Tourette-Syndrom in der Netflix-Talkshow „angefreundet“ hat


Billie Eilish verrät, dass sie sich mit dem Tourette-Syndrom in der Netflix-Talkshow „angefreundet“ hat

Billie Eilish enthüllte kürzlich in einem Interview, dass sie sich mit dem Tourette-Syndrom „angefreundet“ hat.

Der 20-jährige Sänger sprach die neurologische Störung an, nachdem er in der vierten Staffel von David Letterman einen Tic hatte Netflix Talkshow Mein nächster Gast braucht keine Einführung, die am Freitag im Streaming-Dienst Premiere hatte.

„Ich freue mich sehr, darüber zu sprechen“, sagte der Grammy-Gewinner dem 75-jährigen David.

Freunde gefunden: Billie Eilish, die Anfang dieses Monats in New York City gezeigt wurde, enthüllte kürzlich in einem Interview, dass sie sich mit dem Tourette-Syndrom „angefreundet“ hat

Freunde gefunden: Billie Eilish, die Anfang dieses Monats in New York City gezeigt wurde, enthüllte kürzlich in einem Interview, dass sie sich mit dem Tourette-Syndrom „angefreundet“ hat

„Ich liebe es wirklich, Fragen darüber zu beantworten, weil es sehr, sehr interessant ist, und ich bin unglaublich verwirrt darüber und verstehe es nicht“, fügte Billie hinzu.

Der gebürtige Los Angeleser erklärte dann das Ausmaß der Erkrankung.

„Ich habe überhaupt keine Tics, denn die Haupt-Tics, die ich ständig mache, den ganzen Tag, sind wie: Ich wackele mit meinem Ohr hin und her und hebe meine Augenbraue und klicke mit meinem Kiefer … und beuge meinen Arm hier und da beuge diesen Arm, spanne diese Muskeln an. Das sind Dinge, die Sie nie bemerken würden, wenn Sie sich nur mit mir unterhalten, aber für mich sind sie sehr anstrengend “, sagte Billie.

Bei Billie wurde im Alter von 11 Jahren die neurologische Erkrankung diagnostiziert, die unwillkürliche Bewegungen, Zuckungen und Geräusche verursacht.

Popstar: Der 20-jährige Sänger, der im August 2019 in Irland gezeigt wurde, sprach die neurologische Störung an, nachdem er einen Tic hatte, als er in der vierten Staffel von David Lettermans Netflix-Talkshow My Next Guest Needs No Introduction auftrat, die am Freitag im Streaming Premiere hatte Service

Popstar: Der 20-jährige Sänger, der im August 2019 in Irland gezeigt wurde, sprach die neurologische Störung an, nachdem er einen Tic hatte, als er in der vierten Staffel von David Lettermans Netflix-Talkshow My Next Guest Needs No Introduction auftrat, die am Freitag im Streaming Premiere hatte Service

Neues Interview: David Letterman interviewte Billie für die vierte Staffel seiner Netflix-Show, die am Freitag Premiere hatte

Neues Interview: David Letterman interviewte Billie für die vierte Staffel seiner Netflix-Show, die am Freitag Premiere hatte

„Es ist nicht so, dass ich es mag, aber ich habe das Gefühl, dass es ein Teil von mir ist. Ich habe mich damit angefreundet. Und jetzt bin ich ziemlich zuversichtlich darin “, gab sie zu.

„Wenn ich mich bewege, ticke ich überhaupt nicht. Wenn ich auf meinem Pferd reite, ticke ich nicht. Wenn ich mich bewege und denke und mich konzentriere, wenn ich singe [I’m not ticcing]«, sagte Billie.

Billie sagte, dass sie normalerweise nicht über das Tourette-Syndrom spricht.

Frühe Diagnose: Bei Billie, die im März in Beverly Hills, Kalifornien, gezeigt wurde, wurde im Alter von nur 11 Jahren die neurologische Erkrankung diagnostiziert, die unwillkürliche Bewegungen, Zuckungen und Geräusche verursacht

Frühe Diagnose: Bei Billie, die im März in Beverly Hills, Kalifornien, gezeigt wurde, wurde im Alter von nur 11 Jahren die neurologische Erkrankung diagnostiziert, die unwillkürliche Bewegungen, Zuckungen und Geräusche verursacht

„Die häufigste Reaktion der Leute ist, dass sie lachen, weil sie denken, dass ich versuche, lustig zu sein“, sagte sie.

Billie gab zu, dass sie „unglaublich beleidigt“ sei, wenn Leute denken, ihr Ticken sei eine „lustige Bewegung“.

Die Sängerin hatte bereits 2018 ihre Diagnose mit dem Tourette-Syndrom enthüllt, nachdem Fans laut Billboard Video-Zusammenstellungen ihrer Ticks gemacht hatten.

Billie wird die europäische Etappe ihrer Happier Than Ever Tour am 3. Juni in der nordirischen The SSE Arena in Belfast eröffnen.

Auf Tour: Die gebürtige Los Angeleserin, die im November 2019 in Hollywood gezeigt wurde, wird die europäische Etappe ihrer Happier Than Ever Tour am 3. Juni in der nordirischen The SSE Arena in Belfast eröffnen

Auf Tour: Die gebürtige Los Angeleserin, die im November 2019 in Hollywood gezeigt wurde, wird die europäische Etappe ihrer Happier Than Ever Tour am 3. Juni in der nordirischen The SSE Arena in Belfast eröffnen

brain2gain