Chris Hemsworth bedankt sich bei den Fans dafür, dass sie Spiderhead ‚No. 1 auf Netflix‘


Chris Hemsworth dankt den Fans dafür, dass sie seinen neuen Film Spiderhead „No. 1 auf Netflix in 45 Ländern

Chris Hemsworthist neu Netflix Der Film Spiderhead hat seit seiner Veröffentlichung auf der Streaming-Plattform am 17. Juni die Charts in 45 Ländern angeführt.

Der australische Schauspieler, 38, der am besten dafür bekannt ist, Thor in den Marvel-Superheldenfilmen zu spielen, dankte seinen Fans am Donnerstag in einem Instagram-Post für die Unterstützung des Films.

„Ein großes Dankeschön an alle, die Spiderhead gestreamt und ihn an seinem Eröffnungswochenende in 45 Ländern jeden Tag zum Nr. 1-Film auf Netflix und in 93 Ländern zu den Top 10 gemacht haben!“ er schrieb.

Chris Hemsworths neuer Netflix-Film Spiderhead hat seit seiner Veröffentlichung auf der Streaming-Plattform am 17. Juni die Charts in 45 Ländern angeführt

Chris Hemsworths neuer Netflix-Film Spiderhead hat seit seiner Veröffentlichung auf der Streaming-Plattform am 17. Juni die Charts in 45 Ländern angeführt

Chris dankte auch der Besetzung, der Crew und dem Team von Netflix sowie dem Regisseur Joseph Kosinski und den Schauspielern Miles Teller und Jurnee Smollett.

„Wir sind alle so stolz auf diesen Film. Liebe euch Jungs und danke!’ er fügte hinzu.

In „Spiderhead“ spielt Chris den verrückten Wissenschaftler Steve Abnesti, der in einem hochmodernen Gefängniskomplex stimmungsverändernde Drogen an Sträflingen testet.

In „Spiderhead“ spielt Chris den verrückten Wissenschaftler Steve Abnesti, der in einem hochmodernen Gefängniskomplex stimmungsverändernde Drogen an Sträflingen testet

In „Spiderhead“ spielt Chris den verrückten Wissenschaftler Steve Abnesti, der in einem hochmodernen Gefängniskomplex stimmungsverändernde Drogen an Sträflingen testet

Er sagte The Courier Mail Anfang dieses Monats, er habe die Chance ergriffen, sich vom Blockbuster-Superhelden-Genre zu entfernen.

„Ich wollte etwas Zurückhaltenderes und etwas, das sich nur auf den Charakter konzentriert, und dieses Ding kam daher und ich schnappte es mir“, sagte er.

Chris wird als nächstes in Thor: Love and Thunder mitspielen.

Chris sagte The Courier Mail Anfang dieses Monats, er habe die Chance ergriffen, sich vom Blockbuster-Superhelden-Genre zu entfernen

Chris sagte The Courier Mail Anfang dieses Monats, er habe die Chance ergriffen, sich vom Blockbuster-Superhelden-Genre zu entfernen

Kürzlich drehte er auch das Mad Max-Prequel Furiosa in Broken Hill, NSW.

„Eine neue Reise in der Mad-Max-Saga beginnt“, schrieb Chris auf Instagram, zusammen mit einem Foto einer Filmklappe, die am Set verwendet wurde.

Das Spin-off basiert auf der Figur Imperator Furiosa, die von Charlize Theron in Mad Max: Fury Road gespielt wurde.

Franchise-Schöpfer George Miller ist als Regisseur und Co-Autor des Films zurück.

Chris wird als nächstes in Thor: Love and Thunder mitspielen

Chris wird als nächstes in Thor: Love and Thunder mitspielen

brain2gain