Chris Noth unterstützt das neue Projekt von Frau Tara Wilson – inmitten von Berichten, dass sie den beschämten Schauspieler rausgeschmissen hat


Chris Noth hat vor dem Start ihres neuen Stücks öffentlich seine Unterstützung für seine Frau Tara Wilson gezeigt, da das Paar sich weiterhin von den Vorwürfen des Schauspielers wegen sexuellen Fehlverhaltens entfernt.

Der 67-jährige Star wurde im Dezember 2021 von Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe durch zwei Frauen heimgesucht, die er wütend bestreitet. Noth gab jedoch zu, „einvernehmliche Begegnungen“ mit den Frauen gehabt zu haben, die angeblich beide stattfanden, während er in einer Beziehung mit Wilson war.

Nach dem Skandal wurde Noths Frau, 39, mehrfach ohne ihren Ehering abgebildet Seite sechs berichtete, dass die Beziehung des Paares „an einem seidenen Faden“ hing.

Stolz: Chris Noth hat seine Frau Tara Wilson vor dem Debüt ihres neuen Stücks – abgebildet im Jahr 2021 – öffentlich gelobt

Stolz: Chris Noth hat seine Frau Tara Wilson vor dem Debüt ihres neuen Stücks – abgebildet im Jahr 2021 – öffentlich gelobt

Familienangelegenheit: Der Sex and the City-Star posierte mit dem 14-jährigen Sohn des Paares, Orion, als sie den bevorstehenden Lauf für das von Wilson geschriebene Stück feierten

Familienangelegenheit: Der Sex and the City-Star posierte mit dem 14-jährigen Sohn des Paares, Orion, als sie den bevorstehenden Lauf für das von Wilson geschriebene Stück feierten

Noth ging jedoch am Dienstag zu Instagram, um seine Liebe und Unterstützung für seine Frau zu zeigen, indem er ihr Stück mit dem Titel BROKEN Code BIRD Switching lobte.

Der Cast Away-Schauspieler posierte für ein Foto mit dem 14-jährigen Sohn des Paares, Orion, neben einem Poster für das Projekt bei Das Unicorn Theatre der Berkshire Theatre Group in Stockbridge, Mass.

Er beschriftete den Schnappschuss: „Orion und ich sind so stolz auf Taras neues Stück, das diesen Samstag in Stockbridge bei der @berkshiretheatregroup eröffnet wird! Schließt am 9. Juli – sehen Sie sich diese wunderschöne Produktion an!!! #berkshiretheatregroup’

Noth hat auch einen Beitrag über das Stück vom offiziellen Konto der Berkshire Theatre Group in seiner Instagram-Story geteilt.

Liebe zeigen: Der Equalizer-Star teilte einen Beitrag auf seinem Instagram-Raster und auf Instagram Story, als er die Fans aufforderte, sich die Arbeit seiner Frau anzusehen

Liebe zeigen: Der Equalizer-Star teilte einen Beitrag auf seinem Instagram-Raster und auf Instagram Story, als er die Fans aufforderte, sich die Arbeit seiner Frau anzusehen

Rauer Fleck: Der Status der Beziehung des Paares ist derzeit unbekannt, nachdem Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens gegen den Schauspieler erhoben wurden – abgebildet im Jahr 2017

Rauer Fleck: Der Status der Beziehung des Paares ist derzeit unbekannt, nachdem Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens gegen den Schauspieler erhoben wurden – abgebildet im Jahr 2017

„Die Familie ist überglücklich mit Taras Premiere ihres neuen Stücks bei der @berkshiretheatregroup“, schwärmte er.

Das Stück folgt „einer Frau, die einen schwarzen Teenager vertritt, der des Mordes beschuldigt wird, gezwungen ist, sich der Wahrheit über Ehe, Rasse und die Entscheidungen, die sie getroffen hat, und den unausgesprochenen Lügen, die sie sich selbst eingeredet hat, zu stellen, um sich anzupassen.“

Der ehemalige The Equalizer-Schauspieler wurde nur wenige Male mit seiner Frau abgebildet, seit die Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe ans Licht kamen.

Negative Auswirkung: Noth, der alle Anschuldigungen bestritten hat, wurde aus dem Neustart von Sex and the City und Just Like That... gestrichen, nachdem die Anschuldigungen veröffentlicht wurden

Negative Auswirkung: Noth, der alle Anschuldigungen bestritten hat, wurde aus dem Neustart von Sex and the City und Just Like That… gestrichen, nachdem die Anschuldigungen veröffentlicht wurden

Der Schauspieler, der auch den zweijährigen Sohn Keats mit Tara teilt, wurde gesehen, wie er seinen Ehering trug, während sie sich entschied, auf ihren zu verzichten.

Die neueste Social-Media-Aktivität des Hollywood-Stars kommt daher, dass der Lovelace-Schauspieler sich nach Behauptungen wegen sexueller Anschuldigungen, die dazu führten, dass er aus dem Neustart von Sex and the City ausgeschlossen wurde, weiterhin unauffällig hält.

Noth spielte John James Preston – auch bekannt als Mr. Big – in der Originalserie Sex and the City, die von 1998 bis 2004 lief, und in beiden Filmen 2008 und 2010.

RIP: Sein Charakterfinanzier John James Preston alias Mr. Big wurde durch einen Post-Peloton-Herzinfarkt in der ersten Folge des HBo Max-Spin-offs getötet, bevor die Anschuldigungen veröffentlicht wurden

RIP: Sein Charakterfinanzier John James Preston alias Mr. Big wurde durch einen Post-Peloton-Herzinfarkt in der ersten Folge des HBo Max-Spin-offs getötet, bevor die Anschuldigungen veröffentlicht wurden

Traurig: Die ausführenden Produzenten-Stars Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis sagten in einer Erklärung am 20. Dezember: „Wir sind zutiefst traurig über die Anschuldigungen gegen Chris Noth.  Wir unterstützen die Frauen, die sich gemeldet und ihre schmerzhaften Erfahrungen geteilt haben.  Wir wissen, dass es eine sehr schwierige Sache sein muss, und wir loben sie dafür.

Traurig: Die ausführenden Produzenten-Stars Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis sagten in einer Erklärung am 20. Dezember: „Wir sind zutiefst traurig über die Anschuldigungen gegen Chris Noth. Wir unterstützen die Frauen, die sich gemeldet und ihre schmerzhaften Erfahrungen geteilt haben. Wir wissen, dass es eine sehr schwierige Sache sein muss, und wir loben sie dafür.

Sein Charakter starb in der ersten Folge des Neustarts, der im Dezember letzten Jahres debütierte, an einem Herzinfarkt.

Im Oktober wurde er bei Dreharbeiten mit Sarah Jessica Parker – die seine Frau Carrie spielt – in Paris gesehen.

Die Aufnahmen sollten Rückblickszenen sein, wurden jedoch nicht im Finale der Show verwendet.

Auch in dem Dokumentarfilm, der den Dreharbeiten zur ersten Staffel der Wiederbelebung folgte, wurde er nicht erwähnt.

Cut out: Noths geplante Auftritte im Finale von And Just Like That… wurden als Reaktion auf die Vorwürfe gestrichen

Cut out: Noths geplante Auftritte im Finale von And Just Like That… wurden als Reaktion auf die Vorwürfe gestrichen

In einem Interview mit Variety bestätigte Regisseur und ausführender Produzent Michael Patrick King, dass Big in einer Szene im Staffelfinale auftreten würde.

Aufgrund des Skandals entschieden sie sich jedoch, den Fokus stattdessen auf die drei Hauptfiguren – Carrie, Miranda Hobbes (Cynthia Nixon) und Charlotte York Goldenblatt (Kristin Davis) – zu belassen.

„Ich wollte, dass sich die Show auf die Geschichten dieser erstaunlichen Schauspielerinnen und ihre Bemühungen in diesen letzten 10 Folgen konzentriert. Und ich wollte nicht, dass sich die ganze Geschichte darum dreht, ob jemand in der Show war oder nicht “, sagte King.

Noth wurde auch von The Equalizer gefeuert, wobei sein Charakter William Bishop in der CBS-Serie getötet wurde.

brain2gain