Cody Simpson schlüpft zum Training in ein Paar knapper blau gestreifter Speedos


Er trainiert hart für die bevorstehenden australischen Schwimmmeisterschaften 2022 und hofft, Australien später in diesem Jahr bei den Commonwealth Games vertreten zu können.

Und es scheint, dass Popstar Cody Simpson in der olympischen Schwimmerin Emma McKeon eine Freundin und Mentorin gefunden hat.

Am Mittwoch wurden die beiden beim gemeinsamen Training auf dem Platz gesichtet Goldküste bevor es zum Frühstück geht.

Trainingsfreunde: Cody Simpson und Olympia-Schwimmerin Emma McKeon frühstückten am Mittwoch nach dem Schwimmtraining gemeinsam an der Gold Coast

Trainingsfreunde: Cody Simpson und Olympia-Schwimmerin Emma McKeon frühstückten am Mittwoch nach dem Schwimmtraining gemeinsam an der Gold Coast

Cody und Emma unterhielten sich, als sie ihre nassen Klamotten vor dem Essen zum Auto brachten.

Beide trugen sportliche Shorts und T-Shirts, und Emma, ​​die auch an den australischen Schwimmmeisterschaften teilnimmt, strich ihre nassen Haare zu einem Knoten zurück.

Früher am Tag stellte Cody während seiner Trainingseinheit seinen sensationellen muskulösen Körperbau zur Schau.

Er sah so zerrissen aus wie immer, als er sich bis auf ein Paar knapper blau gestreifter Speedos auszog.

Sportlich: Beide trugen sportliche Shorts und T-Shirts, und Emma, ​​die auch an den australischen Schwimmmeisterschaften teilnimmt, strich ihr nasses Haar zu einem Knoten zurück

Sportlich: Beide trugen sportliche Shorts und T-Shirts, und Emma, ​​die auch an den australischen Schwimmmeisterschaften teilnimmt, strich ihr nasses Haar zu einem Knoten zurück

Der rothaarige Star sorgte dafür, dass alle Augen auf ihn gerichtet waren, als sie mutig zum Pool schlenderte, während sie seine Brille fixierte.

Cody präsentierte seine umfangreiche Tattoo-Kollektion in der knappen Bademode.

Cody und Emma werden beide vom 18. bis 25. Mai an den australischen Schwimmmeisterschaften 2022 teilnehmen, zusammen mit Emmas angeblichem Freund und Schwimmkollegen Kyle Chalmers.

Hoffnungsträger: Cody und Emma werden beide vom 18. bis 25. Mai an den australischen Schwimmmeisterschaften 2022 teilnehmen, zusammen mit Emmas Freund und Schwimmkollegen Kyle Chalmers

Hoffnungsträger: Cody und Emma werden beide vom 18. bis 25. Mai an den australischen Schwimmmeisterschaften 2022 teilnehmen, zusammen mit Emmas Freund und Schwimmkollegen Kyle Chalmers

Bei diesem Wettbewerb treten Elite-Schwimmer gegeneinander an, um Australien bei den FINA-Schwimmweltmeisterschaften im Juni in Budapest zu vertreten.

Die Champions werden dann im Juli zu den Commonwealth Games in Birmingham fahren.

In einem dramatischen Trailer für das Fernsehereignis sieht man Cody, wie er in ein Schwimmbecken sinkt und dabei sagt: „Wenn die Leute denken, ich mache das zum Spaß, dann irren sie sich.“

Neben seinen Hoffnungen auf eine Goldmedaille veröffentlichte Cody kürzlich eine neue Single namens „Nice To Meet You“.

Engagiert: In einem dramatischen Trailer für das Fernsehereignis sieht man Cody, wie er in einem Swimmingpool versinkt und sagt: „Wenn die Leute denken, ich mache das zum Spaß, dann irren sie sich.“

Engagiert: In einem dramatischen Trailer für das Fernsehereignis sieht man Cody, wie er in einem Swimmingpool versinkt und sagt: „Wenn die Leute denken, ich mache das zum Spaß, dann irren sie sich.“

Am Grind: Der Musiker hat bei den Australian Olympic Trials im Juni letzten Jahres leider einen Platz bei den Olympischen Spielen in Tokio verpasst.  Aber er bereitet sich auf einen Lauf in Paris im Jahr 2024 vor

Am Grind: Der Musiker hat bei den Australian Olympic Trials im Juni letzten Jahres leider einen Platz bei den Olympischen Spielen in Tokio verpasst. Aber er bereitet sich auf einen Lauf in Paris im Jahr 2024 vor

Bei den Australian Olympic Trials im Juni letzten Jahres verpasste der Musiker leider einen Platz bei den Olympischen Spielen in Tokio.

Der junge Star, der nach vielen Jahren abseits des Sports einen mutigen Angriff auf den olympischen Ruhm machte, belegte den letzten Platz im 100-Meter-Schmetterlingsfinale der Männer.

Der Sänger gab später bekannt, dass er seine Träume vom Gewinnen von Gold nicht aufgegeben hat, als er über die Novemberausgabe des Men’s Health Magazine berichtete.

„Ich war mit meinem Ergebnis zufrieden“, sagte er der Zeitschrift.

Koffein-Hit: Nach dem Frühstück schnappte sich Cody einen Kaffee zum Mitnehmen

Koffein-Hit: Nach dem Frühstück schnappte sich Cody einen Kaffee zum Mitnehmen

Hart dabei: Cody sagte der Veröffentlichung, dass er neunmal pro Woche bis zu zwei Stunden am Tag im Pool trainiert, während er drei intensive Gewichtssitzungen für jeweils 90 Minuten durchführt

Hart dabei: Cody sagte der Veröffentlichung, dass er neunmal pro Woche bis zu zwei Stunden am Tag im Pool trainiert, während er drei intensive Gewichtssitzungen für jeweils 90 Minuten durchführt

„Mein Ziel war es, 52 Sekunden für die 100 Meter Schmetterling zu schlagen und das Finale zu erreichen. Es war ein zweischneidiges Ziel, diese Zeit zu treffen und ins Finale zu kommen, also war ich sehr erfreut und erleichtert, als ich beides geschafft habe.

Cody gab zu, er glaube nicht, dass er “frühestens im nächsten Jahr auch nur annähernd konkurrenzfähig sein würde” und damit seine eigenen Erwartungen übertroffen habe.

„Ich hatte nicht erwartet, bis nächstes Jahr auch nur annähernd konkurrenzfähig zu sein“, fügte er hinzu.

„Ich bin zufrieden mit dem, wo ich gerade bin. Ich werde super glücklich sein, wenn ich die Progressionsrate fortsetzen kann, die ich in den letzten 12 Monaten hatte.

Cody sagte der Veröffentlichung, dass er neunmal pro Woche bis zu zwei Stunden am Tag im Pool trainiert, während er drei intensive Gewichtseinheiten für jeweils 90 Minuten durchführt.

Der Popstar trainiert hart, um sich für die Olympischen Spiele 2024 in Paris zu qualifizieren.

Unterdessen dominierte Emma das Schwimmbecken bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio mit erstaunlichen sieben Medaillen, darunter Gold in der 4×100-m-Staffel der Frauen, den 100m Freistil, 50m Freistil und der 4x100m-Mixed-Staffel der Frauen sowie Bronze über 100m Schmetterling, der 4×200-Meter-Staffel der Frauen und dem Mixed 4x100m-Lagen Relais.

Zerrissen: Früher am Tag stellte Cody während seiner Trainingseinheit seinen sensationellen muskulösen Körperbau zur Schau

Zerrissen: Früher am Tag stellte Cody während seiner Trainingseinheit seinen sensationellen muskulösen Körperbau zur Schau

Muskulös: Er sah so zerrissen aus wie immer, als er sich bis auf ein Paar knapper blau gestreifter Speedos auszog

Muskulös: Er sah so zerrissen aus wie immer, als er sich bis auf ein Paar knapper blau gestreifter Speedos auszog

brain2gain