Conchita Wurst verrät, wie der Sieg beim Eurovision Song Contest ihr Leben verändert hat


EXKLUSIV: Conchita Wurst verrät, wie der Gewinn der Eurovision ihr Leben verändert und „so vielen queeren Menschen“ geholfen hat, Akzeptanz zu finden

Conchita Wurst hat verraten, wie es ihr geht Eurovision win hat Menschen wie ihr auf der ganzen Welt den Weg geebnet.

Bei einer Veranstaltung von Booking.com am Samstag sagte die österreichische Sängerin, die den Wettbewerb 2014 gewann, dass ihr Sieg ein weltweites Gespräch über Gender „erzwungen“ habe.

„Ich habe das Gefühl, dass sie gerade in Österreich dazu gezwungen wurden, darüber nachzudenken, was männlich und was weiblich ist. Ob sie darüber nachdenken wollten oder nicht. Und das hat sich wirklich durchgesetzt“, sagte der 33-Jährige.

Spotlight: Conchita Wurst hat enthüllt, wie ihr Eurovision-Sieg den Weg für Menschen auf der ganzen Welt geebnet hat, genau wie sie.  Im Bild bei einem Event von Booking.com am Samstag

Spotlight: Conchita Wurst hat enthüllt, wie ihr Eurovision-Sieg den Weg für Menschen auf der ganzen Welt geebnet hat, genau wie sie. Im Bild bei einem Event von Booking.com am Samstag

“Damals, 2014, kamen so viele queere Leute in den Mainstream, mit Ru Paul’s Drag Race, mit Laverne Cox und Caitlyn Jenner, obwohl wir sie abgesetzt haben”, fügte sie lachend hinzu.

„Mein Sieg war wirklich beeindruckend und hat sich in das verwandelt, was es heute ist – die Jugend von heute ist so selbstbewusst. Ich werde unsicher, wenn ich mit einem 18-Jährigen spreche! Und ich liebe es. Ich liebe diese Art von Fortschritt.“

Conchita ging auch darauf ein, wie sich der Aufstieg zum internationalen Erfolg auf sie persönlich ausgewirkt hat.

Reden: Bei einer Veranstaltung von Booking.com am Samstag sagte die österreichische Sängerin, die den Wettbewerb 2014 gewann, dass ihr Sieg ein globales Gespräch über Geschlecht „erzwungen“ habe

Reden: Bei einer Veranstaltung von Booking.com am Samstag sagte die österreichische Sängerin, die den Wettbewerb 2014 gewann, dass ihr Sieg ein globales Gespräch über Geschlecht „erzwungen“ habe

„Ich habe das Gefühl, dass sie gerade in Österreich dazu gezwungen wurden, darüber nachzudenken, was männlich und was weiblich ist.  Und das hat sich wirklich durchgesetzt“, sagte der 33-Jährige

„Ich habe das Gefühl, dass sie gerade in Österreich dazu gezwungen wurden, darüber nachzudenken, was männlich und was weiblich ist. Und das hat sich wirklich durchgesetzt“, sagte der 33-Jährige

“Mein Sieg war wirklich beeindruckend und hat sich in das verwandelt, was es heute ist – die Jugend von heute ist so selbstbewusst, und ich liebe diese Art von Fortschritt”, fügte sie hinzu

„Mein Leben hat sich komplett verändert. Plötzlich haben Sie Leute, die Ihnen zuhören. Sie finden sich an einem Tisch wieder, an dem Sie nie eingeladen wurden«, sagte sie.

„In meiner musikalischen Karriere habe ich mit so vielen wunderbaren Menschen zusammengearbeitet. Das ist etwas, was ich wirklich schätze und dafür bin ich sehr dankbar. Sobald Sie Mitglied der Eurovision-Familie sind, lassen sie Sie nie mehr los.

Conchita, das Drag-Queen-Alter-Ego von Sänger Thomas Neuwirth, wurde durch den Sieg beim Eurovision Song Contest 2014 berühmt.

Gewinner: Conchita, das Alter Ego der Drag Queen von Sänger Thomas Neuwirth, wurde berühmt, nachdem sie den Eurovision Song Contest 2014 gewonnen hatte (im Bild)

Gewinner: Conchita, das Alter Ego der Drag Queen von Sänger Thomas Neuwirth, wurde berühmt, nachdem sie den Eurovision Song Contest 2014 gewonnen hatte (im Bild)

Der Musikstar erlangte mit ihrem epischen Sieg beim Song Contest in Kopenhagen mit ihrem Song Rise Like A Phoenix weltweite Anerkennung.

Der Erfolg markierte Österreichs ersten Sieg in der Show seit 1966.

Obwohl sie als Conchita in voller Pracht gewann, erzählte die Darstellerin 2017 Deutschland Die Welt: „Ich habe das Gefühl, ich möchte eine neue Persönlichkeit erschaffen … mit der bärtigen Dame habe ich seit dem Song Contest-Sieg alles erreicht, was ich wollte.

„Ich hinterfrage mich heutzutage mehr denn je und suche nach dem, was ich gut kann. Ich suche mich selbst, und Tom rebelliert. Ich brauche sie nicht mehr … Ich muss sie töten.’

Hit: Der Musikstar erlangte mit ihrem epischen Sieg beim Song Contest in Kopenhagen mit ihrem Song Rise Like A Phoenix weltweite Anerkennung.  Abgebildet im Jahr 2022

Hit: Der Musikstar erlangte mit ihrem epischen Sieg beim Song Contest in Kopenhagen mit ihrem Song Rise Like A Phoenix weltweite Anerkennung. Abgebildet im Jahr 2022

brain2gain