Der BBC wird vorgeworfen, Olly Alexander als britischen Eurovision-Act brüskiert zu haben


Das BBC wurde beschuldigt, Chart-Top-TV-Star Olly Alexander als Briten übersehen zu haben Eurovision Teilnehmer aufgrund eines “grob unfairen” Deals mit den Auswählern des Wettbewerbs.

The Mail on Sunday hat erfahren, dass sich der Leadsänger der Band Years & Years als Repräsentant der Nation im diesjährigen Wettbewerb beworben hat.

Aber der 31-jährige Künstler, der für seine Rolle in Kanal 4‘s HIV-Drama It’s A Sin, war “bestürzt”, nachdem er nur von den ausgewählten Stars erfahren hatte London Verwaltungsgesellschaft TaP kamen zur Auswahl.

Brüskiert: Die BBC wurde beschuldigt, aufgrund eines „grob unfairen“ Deals mit den Auswählern des Wettbewerbs TV-Star Olly Alexander als britischen Teilnehmer am Eurovision Song Contest übersehen zu haben

Brüskiert: Die BBC wurde beschuldigt, aufgrund eines „grob unfairen“ Deals mit den Auswählern des Wettbewerbs TV-Star Olly Alexander als britischen Teilnehmer am Eurovision Song Contest übersehen zu haben

Der Deal des Unternehmens, TaP zu ernennen, um die Suche nach dem britischen Kandidaten zu leiten, bedeutete, dass Alexander, der bei Polydor unterschrieben ist, nicht in Betracht gezogen wurde.

Stattdessen reiste TikTok-Star Sam Ryder gestern Abend zum Finale nach Italien.

Ein Musikmanager sagte: „Mit seiner Bühnenpräsenz und Persönlichkeit ist er [Olly] wäre eine gute Wahl gewesen.

„Es ist fair zu sagen, dass er ziemlich entleert war. Ich glaube nicht, dass sie die gleichen Methoden noch einmal anwenden werden, weil es grob unfair ist.

Eurovision: The Mail on Sunday hat erfahren, dass der Leadsänger der Band Years & Years sich als Vertreter der Nation vorgeschlagen hat, aber Sam Ryder (im Bild) wurde ausgewählt

Eurovision: The Mail on Sunday hat erfahren, dass der Leadsänger der Band Years & Years sich als Vertreter der Nation vorgeschlagen hat, aber Sam Ryder (im Bild) wurde ausgewählt

“Das einzig Beruhigende ist, dass Olly gesagt wurde, dass er gute Chancen hat, ausgewählt zu werden, wenn er nächstes Jahr seinen Namen vorschlägt, solange sich die Regeln ändern.”

TaP half dabei, die britische Sängerin Dua Lipa zu Weltruhm zu katapultieren, bevor sie sich im Februar von der Firma trennte. Ellie Goulding, Lana Del Ray und Cruz Beckham sind ebenfalls bei ihnen unter Vertrag.

TaP-Eigentümer Ben Mawson, der zwei Kinder mit Mirjam Weichselbraun, der Moderatorin der österreichischen Eurovisionsshow 2015, hat, wurde als Eurovisionspartnerin der BBC ausgewählt, nachdem er einen Dokumentarfilm über die Haltung Großbritanniens gegenüber dem Wettbewerb vorgestellt hatte.

Er sagte dem NME-Magazin: „Ich erinnere mich, dass ich dachte: ‚Warum schneiden wir jedes Jahr so ​​schlecht ab? Ist es politisch oder steckt mehr dahinter?’

Enttäuscht: Olly, 31, war „bestürzt“, nachdem er erfahren hatte, dass nur von der Londoner Verwaltungsgesellschaft TaP ausgewählte Stars ausgewählt werden konnten

Enttäuscht: Olly, 31, war „bestürzt“, nachdem er erfahren hatte, dass nur von der Londoner Verwaltungsgesellschaft TaP ausgewählte Stars ausgewählt werden konnten

BBC Studios, der kommerzielle Zweig des Unternehmens, begann 2019 mit der Zusammenarbeit mit Musikfirmen, nachdem zuvor Songs im Rahmen einer Talentshow ausgewählt worden waren.

Es kommt, nachdem die Nation nach Großbritannien verblüfft war wurde Zweiter bei der Eurovision final, der höchste Platz der Nation seit mehr als zwei Jahrzehnten.

Die Ukraine hat am Samstag den Eurovision Song Contest gewonnen nachdem sie bei der öffentlichen Telefonabstimmung beeindruckende 439 Punkte gewonnen hatten, was ihnen eine Gesamtsumme von 631 einbrachte, dicht gefolgt von Großbritannien.

Großbritannien war nach dem Jury-Voting mit 283 Punkten an die Spitze der Rangliste gestürmt und hatte sich weitere 183 Punkte verdient aus der Öffentlichkeit und belegt mit 466 den zweiten Platz.

Überrascht: Es kommt, nachdem die Nation verblüfft war, nachdem Großbritannien beim Eurovision-Finale den zweiten Platz belegt hatte, den höchsten Platz der Nation seit mehr als zwei Jahrzehnten.  Im Bild: Sam Ryder

Überrascht: Es kommt, nachdem die Nation verblüfft war, nachdem Großbritannien beim Eurovision-Finale den zweiten Platz belegt hatte, den höchsten Platz der Nation seit mehr als zwei Jahrzehnten. Im Bild: Sam Ryder

Trotz der schlechten Eurovisions-Geschichte Großbritanniens in den letzten Jahren hat Sam Ryder, 32, mit seiner populären Leistung von Space Man erstaunlicherweise den Trend gebrochen und sich dem „Nullpunkt“-Trend widersetzt.

Und Graham Norton konnte nicht anders, als seine Überraschung zum Ausdruck zu bringen, als er humorvoll darauf bestand, dass es „keine Panne“ oder „Skizze“ sei, während Großbritannien in der Rangliste immer weiter nach oben kletterte.

Als Reaktion auf seinen Erfolg beim Finale in Turins PalaOlimpico-Arena schwärmte Sam: „Vielen Dank … es gibt so viel Dankbarkeit, die in diesem Green Room herumsitzt … was für eine Erfahrung.“

Wow!  Das Vereinigte Königreich belegte beim Eurovision Song Contest am Samstag nach Jahren ohne Punkte den zweiten Platz – den höchsten Platz der Nation seit mehr als zwei Jahrzehnten.

Wow! Das Vereinigte Königreich belegte beim Eurovision Song Contest am Samstag nach Jahren ohne Punkte den zweiten Platz – den höchsten Platz der Nation seit mehr als zwei Jahrzehnten.

Freude: Die Ukraine holte sich den Sieg, nachdem sie bei der öffentlichen Tele-Abstimmung satte 439 Punkte gewonnen hatte, was einer Gesamtsumme von 631 entspricht, während Großbritannien mit 466 Punkten den zweiten Platz belegte

Freude: Die Ukraine holte sich den Sieg, nachdem sie bei der öffentlichen Tele-Abstimmung satte 439 Punkte gewonnen hatte, was einer Gesamtsumme von 631 entspricht, während Großbritannien mit 466 Punkten den zweiten Platz belegte

Und die Zuschauer waren ebenso schockiert über die Popularität des Vereinigten Königreichs, als „was passiert“ schnell auf Twitter angesagt war, als die Spannung während des Scorings zunahm.

Eine Person twitterte: „Ich liebe die Tatsache, dass WHAT IS HAPPENING im Trend liegt, weil ganz Großbritannien kollektiv den Verstand darüber verliert, dass wir keine vollständigen Parias in #Eurovision sind.“

Ein anderer schrieb: „FRANKREICH HAT DEM VEREINIGTEN KÖNIGREICH 12 PUNKTE GEGEBEN? WAS IST LOS?! GEHEN ALLE OK? #Europameisterschaft

Ein dritter fügte hinzu: „Was ist los????? sind wir irgendwie im multiversum gelandet?? Warum gibt jeder den UK-Punkten?

Erstaunt: Die Zuschauer gingen zu Twitter, um ihren Schock zu teilen, als „was passiert“ auf Twitter angesagt war, da die Nation nicht glauben konnte, dass Großbritannien so hoch eingestuft wurde und nur von der Ukraine geschlagen wurde

Erstaunt: Die Zuschauer gingen zu Twitter, um ihren Schock zu teilen, als „was passiert“ auf Twitter angesagt war, da die Nation nicht glauben konnte, dass Großbritannien so hoch eingestuft wurde und nur von der Ukraine geschlagen wurde

Begeistert: Das Vereinigte Königreich stürmte an die Spitze der Jury-Bestenliste (im Bild), bevor es bei der öffentlichen Abstimmung am Samstag beim letzten Eurovision Song Contest auf den zweiten Platz vorrückte

Begeistert: Das Vereinigte Königreich stürmte an die Spitze der Jury-Bestenliste (im Bild), bevor es bei der öffentlichen Abstimmung am Samstag beim letzten Eurovision Song Contest auf den zweiten Platz vorrückte

Und ein vierter sagte: „ICH WEISS NICHT, WAS PASSIERT, ABER ICH LEBE!!! #Vereinigtes Königreich #EUROVISION.’

Während ein fünfter schrieb: „Ich liebe es, dass die britische Reaktion auf gute Leistungen in EV darin besteht, dass WAS IST GESCHIEHT im Trend liegt.“

Ein anderer fügte hinzu: „Großbritannien war bei Eurovision auf dem zweiten Platz?! Was passiert, oh mein Gott.’

Und eine Person scherzte: „Ich war zu sehr damit beschäftigt, vor dem Fernseher „What is Happening“ zu machen, um zu realisieren, dass alle auf Twitter ebenfalls den Verstand verloren haben! Können wir @SamRyderMusic jedes Jahr zum Eurovision Song Contest schicken?’

TikTok-Star Sam, der mit seinen Lockdown-Covern auf der Video-Sharing-Plattform berühmt wurde, änderte die Pechsträhne Großbritanniens, nachdem er in den letzten zwei Jahren keine Punkte erzielt hatte.

Überglücklich: TikTok-Star Sam – der mit seinen Lockdown-Covern auf der Video-Sharing-Plattform berühmt wurde – hat die Pechsträhne Großbritanniens verändert, nachdem er in den letzten zwei Jahren keine Punkte erzielt hatte

Überglücklich: TikTok-Star Sam – der mit seinen Lockdown-Covern auf der Video-Sharing-Plattform berühmt wurde – hat die Pechsträhne Großbritanniens verändert, nachdem er in den letzten zwei Jahren keine Punkte erzielt hatte

Im grünen Raum sagte ein überglücklicher Sam: „Ehrlich gesagt, das ist erstaunlich. Es ist böse.

„Wir haben uns hier angemeldet, um zu kommen und zu singen, dass wir Musik genießen, und ich weiß, dass jeder einzelne Künstler, der dieses Jahr daran beteiligt war, es absolut zerschlagen hat.

„Jeder war ein Verdienst für sich selbst und ein Verdienst dessen, worum es bei der Eurovision geht; Einheit, Frieden, Liebe, Zusammengehörigkeit, Inklusivität und Ausdruck

»Danke, dass Sie uns haben, schätzen Sie [it].’

Premierminister Boris Johnson gratulierte Sam zu seiner Leistung und twitterte: „Unglaublich stolz auf Sam Ryder und wie er Großbritannien heute Abend brillant repräsentiert hat.“

Gewinner!  Trotz des Erfolgs aus Großbritannien war es das Kalush Orchestra aus der Ukraine, das die Krone mit nach Hause nahm, nachdem es die Zuschauer mit seiner ergreifenden Darbietung von Stefania bewegt hatte

Gewinner! Trotz des Erfolgs aus Großbritannien war es das Kalush Orchestra aus der Ukraine, das die Krone mit nach Hause nahm, nachdem es die Zuschauer mit seiner ergreifenden Darbietung von Stefania bewegt hatte

Trotz des Erfolgs in Großbritannien war es das Kalush Orchestra aus der Ukraine, das die Krone mit nach Hause nahm, nachdem es die Zuschauer mit seiner ergreifenden Darbietung von Stefania inmitten des Krieges im Land bewegt hatte.

Die Gruppe – bestehend aus Rapper Oleh Psiuk, Ihor Didenchuk, Vlad Kurochka, Tymofii Muzychuk und Oleksandr Slobodianyk – begeisterte mit ihrer Performance, die Rap mit Folk verschmolz und Breakdance, Flöten und mutige Ensembles enthielt.

Nachdem sie die Bühne betreten hatten, dankten sie allen für die Unterstützung ihres Landes inmitten der russischen Invasion in der Ukraine.

Nachdem sie als Champions entlarvt wurden und das Lied ein zweites Mal aufführten, sagten sie: “Danke, vielen Dank.”

Sie hatten eine Sondergenehmigung für die Reise nach Italien erhalten, da Männer in ihrem Alter derzeit in der Heimat für ihr Land kämpfen.

Beeindruckend: Die Gruppe – bestehend aus Rapper Oleh Psiuk, Ihor Didenchuk, Vlad Kurochka, Tymofii Muzychuk und Oleksandr Slobodianyk – begeisterte mit ihrer Performance

Beeindruckend: Die Gruppe – bestehend aus Rapper Oleh Psiuk, Ihor Didenchuk, Vlad Kurochka, Tymofii Muzychuk und Oleksandr Slobodianyk – begeisterte mit ihrer Performance

Die Band sagte über das Lied, das eine Hommage an Mütter ist: „Wir zeigen unsere Wurzeln und wir zeigen, wie man etwas aus der Vergangenheit nimmt und es für die Gegenwart funktionieren lässt.

„Deshalb sind wir zu Hause erfolgreich und hoffen, dass wir auch international auf eine solche Resonanz stoßen werden. Wir nehmen etwas Altes und lassen es modern klingen.“

Der britische Premierminister Boris Johnson lobte die Ukraine schnell und beschrieb, ihr Sieg sei „ein klares Spiegelbild nicht nur Ihres Talents, sondern auch der unerschütterlichen Unterstützung Ihres Kampfes für die Freiheit“.

Er schrieb: „Herzlichen Glückwunsch an die Ukraine zum Gewinn des Eurovision Song Contest 2022.

“Es ist ein klares Spiegelbild nicht nur Ihres Talents, sondern auch der unerschütterlichen Unterstützung für Ihren Kampf für die Freiheit.”

Dankbarkeit: Nachdem sie die Bühne betreten hatten, dankte die Gruppe allen für die Unterstützung ihres Landes inmitten der russischen Invasion in der Ukraine

Dankbarkeit: Nachdem sie die Bühne betreten hatten, dankte die Gruppe allen für die Unterstützung ihres Landes inmitten der russischen Invasion in der Ukraine

brain2gain