Die Paralympianerin Kelly Cartwright bekommt einen kleinen Jungen; postet Video zur Enthüllung des Geschlechts


Kelly Cartwright bekommt einen kleinen Jungen! Die 33-jährige Paralympianerin veranstaltet eine Woche nach Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft eine niedliche Party zur Enthüllung des Geschlechts mit ihren beiden Kindern

Die Goldmedaillen-Gewinnerin der Paralympics Kelly Cartwright erwartet einen kleinen Jungen.

Die australische Sprinterin und Weitspringerin, 33, die letzte Woche ihre Schwangerschaft bekannt gab, hat am Dienstag ein süßes Video zur Enthüllung des Geschlechts auf Instagram gepostet.

In dem Video werden ihre beiden Kinder mit ihrem langjährigen Partner Ryan Miller gezeigt, wie sie einen Ballon zum Platzen bringen, der mit blauem Konfetti explodiert.

'Wir sind so aufgeregt!'  Die Goldmedaillengewinnerin der Paralympics Kelly Cartwright (im Bild mit ihrem langjährigen Partner Ryan Miller) bekommt einen kleinen Jungen

‘Wir sind so aufgeregt!’ Die Goldmedaillengewinnerin der Paralympics Kelly Cartwright (im Bild mit ihrem langjährigen Partner Ryan Miller) bekommt einen kleinen Jungen

„ES IST EIN JUNGE“, schrieb die Sprecherin von Rebel Sports in der Bildunterschrift. „Ich habe ehrlich gesagt ein Mädchen erwartet! Wir sind so aufgeregt!’

Das Baby von Kelly und Ryan wird im November erwartet.

Kelly sagte letzte Woche, als sie ihre Schwangerschaft auf Instagram ankündigte, und sagte, die Nachricht sei eine Überraschung für das Paar gewesen, das „alle seine Babysachen weggab“, nachdem ihre beiden Kinder ihnen entwachsen waren.

‘Überraschung!’ sagte sie ihren Anhängern. „Wir sind so aufgeregt / nervös, das dritte und letzte Mitglied unserer kleinen Familie hinzuzufügen! Kommt diesen November.“

Süß: Die australische Sprinterin und Weitspringerin, die letzte Woche ihre Schwangerschaft bekannt gab, hat am Dienstag ein süßes Video zur Enthüllung des Geschlechts auf Instagram gepostet

Überraschung!  In dem Video werden ihre beiden Kinder mit ihrem langjährigen Partner Ryan Miller gezeigt, wie sie einen Ballon zum Platzen bringen, der mit blauem Konfetti explodiert

Süß: Die australische Sprinterin und Weitspringerin, die letzte Woche ihre Schwangerschaft bekannt gab, hat am Dienstag ein süßes Video zur Enthüllung des Geschlechts auf Instagram gepostet. In dem Video werden ihre beiden Kinder mit ihrem langjährigen Partner Ryan Miller gezeigt, wie sie einen Ballon zum Platzen bringen, der mit blauem Konfetti explodiert

„Ich habe versprochen, es dieses Mal nicht herauszufinden, aber ich kämpfe bereits. Das Geschlecht wird also bald enthüllt “, fügte sie hinzu.

Kellys Freunde überbrachten ihre guten Wünsche in den Kommentaren, wobei Footy WAG Alex Fevola schrieb: “Herzlichen Glückwunsch!”

Radiomoderator Ash Pollard kommentierte: “Oh mein Gott!”

Kelly und Ryan, die seit mehr als sieben Jahren zusammen sind, sind bereits Eltern von Tochter Charley (zwei) und Sohn Max (fünf).

Wachsende Familie: Kelly und Ryan, die seit mehr als sieben Jahren zusammen sind, sind bereits Eltern von Tochter Charley (zwei) und Sohn Max (fünf).

Wachsende Familie: Kelly und Ryan, die seit mehr als sieben Jahren zusammen sind, sind bereits Eltern von Tochter Charley (zwei) und Sohn Max (fünf).

Babyfreude: Als Kelly letzte Woche ihre Schwangerschaft ankündigte, sagte sie, die Nachricht sei eine Überraschung für das Paar gewesen, das „alle seine Babysachen weggab“, nachdem ihre beiden Kinder ihnen entwachsen waren

Babyfreude: Als Kelly letzte Woche ihre Schwangerschaft ankündigte, sagte sie, die Nachricht sei eine Überraschung für das Paar gewesen, das „alle seine Babysachen weggab“, nachdem ihre beiden Kinder ihnen entwachsen waren

Kelly war gerade 15 Jahre alt, als ihr Bein amputiert wurde, nachdem bei ihr eine seltene Form von Krebs namens Synovialsarkom diagnostiziert worden war.

„Ich erinnere mich, dass ich den Ärzten gesagt habe, dass ich lieber sterben würde, als mein Bein amputieren zu lassen“, sagte sie zuvor der Daily Mail Australia.

Aber nachdem sie die Überlebensraten ohne Amputation recherchiert hatte, traf Kelly die schwierige Entscheidung, ihr Bein entfernen zu lassen.

Amputation: Kelly war gerade 15 Jahre alt, als ihr Bein amputiert wurde, nachdem bei ihr eine seltene Form von Krebs namens Synovialsarkom diagnostiziert worden war

Amputation: Kelly war gerade 15 Jahre alt, als ihr Bein amputiert wurde, nachdem bei ihr eine seltene Form von Krebs namens Synovialsarkom diagnostiziert worden war

„Ich erinnere mich, dass ich danach andere Amputierte getroffen habe, was enorm hilfreich war – ebenso wie die Rehabilitation“, sagte sie.

„Mit anderen Menschen zu sprechen und mit meinem Mentor zu arbeiten, war ebenfalls von unschätzbarem Wert – es hat mir geholfen, wieder zum Sport zurückzukehren.“

Nachdem ihr rechtes Bein amputiert wurde, gewann Kelly zwei paralympische Medaillen, bestieg den Kilimandscharo und trat bei Dancing with the Stars auf.

Erfolgsgeschichte: Nachdem ihr rechtes Bein amputiert wurde, gewann Kelly zwei paralympische Medaillen, bestieg den Kilimandscharo und trat bei Dancing with the Stars auf

Erfolgsgeschichte: Nachdem ihr rechtes Bein amputiert wurde, gewann Kelly zwei paralympische Medaillen, bestieg den Kilimandscharo und trat bei Dancing with the Stars auf

brain2gain