Doctor Who-Star Ncuti Gatwa hatte ein „unbezahlbares“ Gespräch mit ehemaligen Time Lords


Ncuti Gatwa hat seine Nervosität beim Sprechen offenbart Doctor Who Sterne Jodie Whittaker und David Tennant, nachdem er die Rolle des Time Lord übernommen hatte.

Am Sonntag wurde bekannt gegeben, dass die 29-Jährige die 14. Ärztin der beliebten Science-Fiction-Serie werden wird, nachdem Whittaker im vergangenen Juli angekündigt hatte, dass sie die Rolle in diesem Herbst verlassen wird.

Der aufstrebende Star dankte seinen Freunden und seiner Familie für ihre Unterstützung in den Tagen seit der Ankündigung und schickte in dem süßen Instagram-Post auch sein Lob an Jodie und David.

Neuer Doktor im Haus: Ncuti Gatwa hat seine Nerven gezeigt, als er mit Jodie Whittaker und David Tennant in den Stars von Doctor Who sprach, nachdem er die Rolle des Time Lord übernommen hatte

Neuer Doktor im Haus: Ncuti Gatwa hat seine Nerven gezeigt, als er mit Jodie Whittaker und David Tennant in den Stars von Doctor Who sprach, nachdem er die Rolle des Time Lord übernommen hatte

Nur wenige Stunden nach der Ankündigung von Doctor Who nahm Ncuti am Sonntag an den Virgin Media British Academy Television Awards in der Royal Festival Hall teil, wo er für seine Rolle als Eric in Sexual Education für Male Performance in a Comedy Program nominiert wurde.

Ncuti hat am Mittwoch Schnappschüsse von seiner großen Nacht auf Instagram geteilt und seinen Anhängern gesagt: „In dieser Bildunterschrift gibt es viele Dankeschöns, also entschuldigen Sie bitte das Zucken. Aber man ist im Moment verdammt dankbar….’

Nachdem er der BAFTA für die Unterstützung seiner Hit-Show Sex Education und für seine dritte Nominierung in Folge gedankt hatte, richtete der Schauspieler seine Aufmerksamkeit auf die Time Lords.

„Der Ärztin selbst, Jodie Whittaker und Mr. David Tennant für Ihre schönen Worte der Unterstützung und Ermutigung am BAFTA-Tag“, schrieb Ncuti.

'Hella, dankbar': Der Star bedankte sich bei seinen Freunden und seiner Familie für ihre Unterstützung in den Tagen seit der Ankündigung und schickte sein Lob auch an Jodie und David in einem süßen Instagram-Post

‘Hella, dankbar’: Der Star bedankte sich bei seinen Freunden und seiner Familie für ihre Unterstützung in den Tagen seit der Ankündigung und schickte sein Lob auch an Jodie und David in einem süßen Instagram-Post

“Ich habe absolut in die Hose gemacht und es war unbezahlbar, ehrlich mit euch beiden zu sprechen.”

Er dankte auch dem zurückkehrenden Showrunner von Doctor Who, Russell T Davies, und fügte hinzu: „The Doctor Who fam: Russell, alle Produzenten und die wunderbaren Fans waren so liebenswürdig und einladend. Ich bin fassungslos und sprachlos über die Unterstützung.’

Der dankbare Star dankte auch seinem Team, „meinen Modepaten“. Aimee Lou Wood, Co-Star der BAFTA Glam Squad und „my soul twin“, Sex Education, mit der er an den BAFTA TV Awards teilnahm.

„Mein Herz ist so voll. Dank euch allen. Okay, Wischiwaschi vorbei“, beendete der Schauspieler seinen Beitrag.

Geschichtsschreiber: Die 29-Jährige wird die 14. Ärztin in der beliebten BBC-Show, nachdem Whittaker im vergangenen Juli angekündigt hatte, dass sie die Rolle nach fünf Jahren aufgeben werde

Geschichtsschreiber: Die 29-Jährige wird die 14. Ärztin in der beliebten BBC-Show, nachdem Whittaker im vergangenen Juli angekündigt hatte, dass sie die Rolle nach fünf Jahren aufgeben werde

Es kommt, nachdem der frühere Doktor Sylvester McCoy auch die sozialen Medien genutzt hat, um Ncuti in einer auf Twitter geposteten Videobotschaft seine guten Wünsche zu überbringen.

Der schottische Schauspieler, der von 1987 bis 1980 den siebten Doktor spielte, sagte: „Willkommen in unserem einzigartigen Club, dem Doctor Who-Club, Sie sind herzlich willkommen, und wir würden uns freuen, Ihnen dabei zuzusehen, wie Sie es mit den Daleks, Cybermen und weinenden Engeln aufnehmen und die Kritiker! Wir alle müssen das tun, wenn wir alle übernommen haben,

„Ich wünsche dir alles Gute, ich wünsche dir alles, was du dir in der TARDIS wünschst. Ich hoffe, du hast tolle Abenteuer, ich weiß, dass du es haben wirst, alles Gute, Kumpel, alles Gute, ich freue mich darauf, dich eines Tages von einem anderen Schotten zu treffen! ‘

Symbol: Ncuti dachte über das Treffen mit David Tennant nach, der von 2005 bis 2009 den zehnten Doktor spielte, bevor er die Rolle 2013 für das Special zum 50-jährigen Jubiläum wiederholte

Symbol: Ncuti dachte über das Treffen mit David Tennant nach, der von 2005 bis 2009 den zehnten Doktor spielte, bevor er die Rolle 2013 für das Special zum 50-jährigen Jubiläum wiederholte

Ncuti ging später zu seinen Instagram-Geschichten, um auf Sylvesters Nachricht zu antworten, und sagte: „Danke, danke, vielen Dank für Ihre schöne Nachricht, die die absolute Welt bedeutet, insbesondere von einem anderen Schotten.

„Ich freue mich so darauf, mich all diesen Feinden zu stellen, besonders dem letzten, den Sie erwähnt haben, und die Unterstützung von Ihnen und all den anderen Ärzten hat mich gerade mit der Kraft erfüllt, dass ich dazu in der Lage sein werde.

“Vielen Dank, dass Sie mich in der Familie willkommen geheißen haben, es bedeutet der Welt, Sylvester, Sie sind ein Gentleman, alles Gute.”

Ncutis Casting wurde von den Fans nach der überraschenden Ankündigung am Sonntagnachmittag mit großer Begeisterung aufgenommen.

„Ich hoffe, Sie haben großartige Abenteuer“: Es kommt, nachdem der ehemalige Doktor Sylvester McCoy auch die sozialen Medien genutzt hat, um Ncuti in einer auf Twitter geposteten Videobotschaft seine guten Wünsche zu überbringen

„Ich hoffe, Sie haben großartige Abenteuer“: Es kommt, nachdem der ehemalige Doktor Sylvester McCoy auch die sozialen Medien genutzt hat, um Ncuti in einer auf Twitter geposteten Videobotschaft seine guten Wünsche zu überbringen

Gatwa ist der erste schwarze Schauspieler, der die Hauptrolle als The Doctor übernimmt, nachdem Jodie 2017 als erster permanenter weiblicher Time Lord Geschichte geschrieben hat.

Jo Martin spielte die erste schwarze Inkarnation des Time Lord in einer Folge vom Januar 2020, Future of the Judoon, als Ruth Clayton, aber Gatwa ist die erste schwarze Ärztin, die als Hauptdarstellerin der Serie besetzt wurde.

Der in Ruanda geborene schottische Schauspieler Gatwa wurde als Eric Effiong berühmt Netflix‘s äußerst beliebte Sexualerziehung über den sozial unbeholfenen Highschool-Schüler Otis (Asa Butterfield) und seine Sexualtherapeutin Jean (Gillian Anderson).

Gatwa gab zu, dass er sein Casting in Doctor Who seit Februar unter Verschluss gehalten hat, und lobte die beliebte Serie dafür, dass sie den Leuten das Gefühl gibt, „gesehen“ zu werden.

In seinem ersten Interview seit der Ankündigung sagte er: „Ich weiß es seit Februar. Es war schwierig, das geheim zu halten, weil ich eine sehr große Klappe habe. Wir haben es geschafft.

„Es fühlt sich großartig an, diese Rolle ist eine Institution und sie ist so ikonisch und bedeutet so vielen Menschen, einschließlich mir, so viel.

„So fühlt sich jeder gesehen. Ich bin sehr dankbar, dass ich den Staffelstab übergeben bekommen habe und werde versuchen, mein Bestes zu geben.“

In der Zwischenzeit sagte Davies, das Casting-Team dachte, sie hätten bereits jemanden für die Rolle des Doktors ausgewählt, als Gatwa hereinkam und den Job „stahl“.

„Es war Talent. Er war der allerletzte, wir dachten, wir hätten jemanden, und dann kam er herein und stahl es “, sagte Davies.

„Ich liebte Sexualerziehung wirklich und liebte seine Arbeit, wusste nicht genau, was wir bekommen würden. Ich bin richtig begeistert.“

Glücklich: Ncuti ging später zu seinen Instagram-Geschichten, um auf Sylvesters Nachricht zu antworten, und sagte, es bedeute die „absolute Welt“.

Glücklich: Ncuti ging später zu seinen Instagram-Geschichten, um auf Sylvesters Nachricht zu antworten, und sagte, es bedeute die „absolute Welt“.

brain2gain