George Perez, der Comiczeichner und Autor von Marvel und DC, ist im Alter von 67 Jahren tot


George Perez, der Marvel- und DC-Comiczeichner und Autor, der an Crisis On Infinite Earths gearbeitet hat, ist im Alter von 67 Jahren tot

George Pérez, dessen lange Karriere wichtige Stationen als Schreiben und Zeichnen für Marvel and Gleichstrom Comics, starb am Samstag an den Folgen von Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Die Nachricht vom Tod des Künstlers im Alter von 67 Jahren wurde am selben Tag auf seinem Beamten bekannt gegeben Facebook Seite.

Obwohl Pérez viele Rollen in der Comic-Branche übernahm, war er hauptsächlich als Bleistiftmaler bekannt, und seine bekannteste Arbeit war die legendäre DC-Limited-Serie Crisis On Infinite Earths.

Comic-Legende: George Pérez, dessen lange Karriere wichtige Stationen als Schreiben und Zeichnen für Marvel und DC umfasste, starb am Samstag im Alter von 67 Jahren an den Folgen von Bauchspeicheldrüsenkrebs;  2019 in Las Vegas gesehen

Comic-Legende: George Pérez, dessen lange Karriere wichtige Stationen als Schreiben und Zeichnen für Marvel und DC umfasste, starb am Samstag im Alter von 67 Jahren an den Folgen von Bauchspeicheldrüsenkrebs; 2019 in Las Vegas gesehen

Pérez hatte seine Frau Carol Flynn und andere Familienmitglieder am Samstag bei sich, als er laut dem Facebook-Post zu Hause starb.

„Er hatte keine Schmerzen und wusste, dass er sehr, sehr geliebt wurde“, heißt es in der Erklärung. „Wir alle trauern sehr, aber gleichzeitig sind wir so unglaublich dankbar für die Freude, die er in unser Leben gebracht hat. George zu kennen hieß, ihn zu lieben; und er liebte zurück. Mit Herzblut und von ganzem Herzen. Die Welt ist heute ohne ihn viel weniger lebendig.“

Es fuhr fort: „Er hat euch alle geliebt. Er hat es geliebt, Ihre Posts zu hören und die Zeichnungen zu sehen, die Sie gesendet haben, und die Ehrungen, die Sie gemacht haben. Er war zutiefst stolz darauf, so vielen Menschen so viel Freude bereitet zu haben.“

Pérez gab im Dezember letzten Jahres bekannt, dass er Bauchspeicheldrüsenkrebs im dritten Stadium hat, obwohl er sich gegen eine Behandlung entschieden hatte. Damals sagte er, die Ärzte hätten erwartet, dass er nur noch sechs bis zwölf Monate zu leben habe.

Wiederbelebte Serie: In den 1980er Jahren half Pérez, DCs Teen Titans-Serie mit dem Autor Marv Wolfman neu zu starten, während er am Zeichnen von Bleistiften arbeitete

Wiederbelebte Serie: In den 1980er Jahren half Pérez, DCs Teen Titans-Serie mit dem Autor Marv Wolfman neu zu starten, während er am Zeichnen von Bleistiften arbeitete

In den 1980er Jahren half Pérez beim Relaunch von DCs Teen Titans-Serie mit dem Schriftsteller Marv Wolfman, während er am Zeichnen arbeitete.

Die beiden schufen durch ihre Zusammenarbeit mehrere wichtige Charaktere, darunter Cyborg, Raven und Starfire.

Das Team leitete auch Dick Graysons Verwandlung vom ursprünglichen Batman-Kumpel Robin zu Nightwing ein.

brain2gain