GNR-Schlagzeuger Matt Sorum sagt, er habe Dave Coulier auf der After-Party zur Hochzeit von John Stamos KO geschlagen


Ex-Guns N’ Roses-Schlagzeuger Matt Sorum enthüllt in seinen neuen Memoiren Double Talkin’ Jive sein wildes Leben im Rock’n’Roll.

Unter den vielen unverschämten Geschichten über Exzess und Ausschweifung führte eine davon dazu, dass Sorum Full House-Star Dave Doulier KO schlug, als er an John Stamos’ Hochzeit mit seiner ersten Frau Rebecca Romijn in Beverly Hills teilnahm, so der Bericht Seite Sechs.

Alles geschah im September 1998, ein Jahr nachdem er von Leadsänger Axl Rose aus Guns N’ Roses geworfen worden war.

Offenes Buch: Der ehemalige Guns N‘ Roses-Schlagzeuger machte in seinen neuen Memoiren die Enthüllung über das Schlagen von Coulier

After-Party: Coulier lud nach der Hochzeitszeremonie von Stamos und Romijn im Beverly Hills Hotel unter anderem Sorum und seine damalige Freundin in sein Haus in Los Angeles ein

KO-Schlag: Matt Sorum gestand, dass er Full House-Star Dave Coulier während einer After-Party nach der Hochzeit von John Stamos mit seiner ersten Frau Rebecca Romijn im September 1998 ausgeschlagen hatte

Sorum schreibt, wie nach der Hochzeit von Freunden Coulier lud sie zu einer After-Party bei sich zu Hause ein.

Was bald folgen würde, würde schwere Dosen Alkohol beinhalten und der Rocker, der seine Freundin „nackt mit drei zufälligen Typen im Whirlpool“ findet.

Der Alkohol floss, als die Party in Couliers Haus in Los Angeles in Gang kam.

„Wir haben fast gleich nach unserer Ankunft mit den Drehs in Daves Küche begonnen“, erklärt Sorum, jetzt 61. „Danach sind wir zu Cocktails übergegangen. Zu diesem Zeitpunkt bemerkte ich, dass ich meine Freundin nicht finden konnte, also fing ich an, nach ihr zu suchen.

Als er sich im Haus umsah, dauerte es nicht lange, bis er sie in diesem Jacuzzi nackt mit diesen drei Männern fand.

Wütend und bereit zu randalieren, bemerkte Sorum einen Blumentopf, der im Hinterhof stand.

„Ich schnappe mir einen Blumentopf und werfe ihn in Richtung Pool, ein oder zwei Sekunden später schleudere ich einen Stuhl in die gleiche Richtung“, beschrieb er die Situation.

KO-Schlag: Sorum, jetzt 61, schrieb, wie er seine damalige Freundin nackt in einem Whirlpool mit drei zufälligen Männern in Couliers Haus gefunden und dann den Full House-Star geschlagen und ihn kalt geschlagen hatte, als er versuchte, die Situation zu beruhigen: Stamos und Sorum sind im Jahr 2012 abgebildet

KO-Schlag: Sorum, jetzt 61, schrieb, wie er seine damalige Freundin nackt in einem Whirlpool mit drei zufälligen Männern in Couliers Haus gefunden und dann den Full House-Star geschlagen und ihn kalt geschlagen hatte, als er versuchte, die Situation zu beruhigen: Stamos und Sorum sind im Jahr 2012 abgebildet

In der Buff: Sorum wurde nackt aus Couliers Haus geworfen, aber irgendwie bekam er ein Taxi zum Haus seiner Freundin, das er durchsuchte und alles in Sichtweite zerbrach;  Das Full House Alaun ist im Juni 2017 abgebildet

In der Buff: Sorum wurde nackt aus Couliers Haus geworfen, aber irgendwie bekam er ein Taxi zum Haus seiner Freundin, das er durchsuchte und alles in Sichtweite zerbrach; Das Full House Alaun ist im Juni 2017 abgebildet

An diesem Punkt beginnt Coulier, der am besten dafür bekannt ist, Joey Gladstone an der Seite von Stamos in der Hit-Sitcom Full House (1987–1995) zu spielen. versuchte, die Dinge im Keim zu ersticken und die Dinge zu beruhigen – ohne Erfolg.

Sorum erklärte seinen Geisteszustand in diesem Moment als sein „vollständiges Sein reduziert auf eine Mischung aus Wut und Verzweiflung“ und enthüllte, dass „der Typ nicht einmal Zeit hat, seine Hand auf meine Schulter zu legen, bevor ich ihn bewusstlos gemacht habe “, sagte er, während er sich auf Coulier bezog.

Obwohl seine Erinnerungen an den Abend etwas verschwommen sind, erinnert sich Sorum daran, dass er von der After-Party auf die Straße geworfen wurde.

„Ich schwitze und friere abwechselnd, und irgendwann dämmert es mir, dass ich nackt bin“, gesteht er.

Obwohl er selbst nackt war, gelang es dem Musiker irgendwie, ein Taxi anzuhalten, um zum Haus seiner Freundin zu fahren, über einen Zaun zu springen, um in ihr Haus zu gelangen, sich dann schnell anzuziehen und Geld zu finden, um den Fahrer zu bezahlen.

Sich einen Namen machen: Sorum (links) hatte schließlich seinen großen musikalischen Durchbruch, als er 1989 zu The Cult kam;  mit drei aufeinanderfolgenden Alben Love (1985), Electric (1987) und Sonic Temple (1989) hatte die Band ihren großen Durchbruch

Sich einen Namen machen: Sorum (links) hatte schließlich seinen großen musikalischen Durchbruch, als er 1989 zu The Cult kam; mit drei aufeinanderfolgenden Alben Love (1985), Electric (1987) und Sonic Temple (1989) hatte die Band ihren großen Durchbruch

Superstar: Sorum kam 1990 zu den Rockgiganten Guns N' Roses, nachdem der ursprüngliche Schlagzeuger der Band, Steven Adler, während der Anfänge der Aufnahmen ihrer Alben Use You Illusion I (1991) und Use You Illusion II (1991) gefeuert worden war;  Die Band ist 1993 abgebildet

Superstar: Sorum kam 1990 zu den Rockgiganten Guns N’ Roses, nachdem der ursprüngliche Schlagzeuger der Band, Steven Adler, während der Anfänge der Aufnahmen ihrer Alben Use You Illusion I (1991) und Use You Illusion II (1991) gefeuert worden war; Die Band ist 1993 abgebildet

Supergroup: Sorum tat sich in den 2000er Jahren mit den ehemaligen GNR-Bandkollegen Slash, Duff McKagan sowie dem Stone Temple Pilots-Sänger Scott Weiland und dem Gitarristen Dave Kushner zusammen, um die Band Velvet Revolver zu gründen;  Sie sind im Jahr 2004 zu sehen

Supergroup: Sorum tat sich in den 2000er Jahren mit den ehemaligen GNR-Bandkollegen Slash, Duff McKagan sowie dem Stone Temple Pilots-Sänger Scott Weiland und dem Gitarristen Dave Kushner zusammen, um die Band Velvet Revolver zu gründen; Sie sind im Jahr 2004 zu sehen

Immer noch verärgert über die Eskapade seiner Freundin im Whirlpool, ging er dann zurück in ihr Haus und „zerbrach alles, was ich finden konnte“.

Es stellte sich heraus, dass seine Freundin zu diesem Zeitpunkt nach Hause zurückgekehrt war und dass „irgendwo in der Ferne Ich kann sie schreien hören«, sagte Sorum. Das nächste, woran er sich erinnert, ist, dass er aufgewacht ist mit „zwei Polizisten auf jeder Seite von mir, ihre Waffen in meinem Gesicht“.

Sorum wurde am Ende verhaftet und in einem betrunkenen Tank mit einem „zerzausten“ alten Mann eingesperrt, der ihn erkannte und fragte: „Hey Rockstar … wie fühlt es sich an, hier in der Gosse mit uns Crackheads am Boden zu sein?“

In seiner Autobiografie erzählt der gebürtige Amerikaner aus Venice Beach, Kalifornien, auch von seiner Kindheit, die einen missbräuchlichen Stiefvater und seine Rettung durch Musik beinhaltete, zu der auch die Idolisierung des Schlagzeugers der Beatles, Ringo Starr, gehörte.

Als er die High School verließ, verkaufte Sorum Marihuana, um Geld zu verdienen, und eskalierte seinen Drogenhandel bis zu dem Punkt, an dem er „große Mengen Kokain schmuggelte“; eine Karriere, die laut einer Zusammenfassung seiner Memoiren „nach einer dramatischen Schießerei zum Stillstand kam“. Amazonas.

Neues Leben: Sorum hat in den letzten Jahren ein ruhigeres und geerdeteres Leben geführt, was seine Ehe mit dem Modedesigner Ace Harper seit 2013 und die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Lous im Jahr 2021 einschließt

Neues Leben: Sorum hat in den letzten Jahren ein ruhigeres und geerdeteres Leben geführt, was seine Ehe mit dem Modedesigner Ace Harper seit 2013 und die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Lous im Jahr 2021 einschließt

Nachdem er nach Hollywood geflohen war, hatte Sorum schließlich seinen großen musikalischen Durchbruch, als er 1989 zu The Cult kam, was dazu führte, dass er etwa ein Jahr später gebeten wurde, sich Guns N’ Roses anzuschließen, als ihr ursprünglicher Schlagzeuger Steven Adler gefeuert wurde.

Nach der Aufnahme von zwei Studioalben mit Originalmusik mit GNR – Use Your Illusion I (1991) und Use Your Illusion II (1991) und dem Coversong The Spaghetti Incident (1993) wurde Sorum 1997 von Sänger Axl Rose gefeuert, der zu diesem Zeitpunkt die Band auf eine Muschel reduziert hatte wie es mit den Abgängen von Gitarrist Slash und Bassist Duff McKagan in den vergangenen Monaten war.

Slash, McKagan und Sorum bildeten schließlich mit dem ehemaligen Stone Temple Pilots-Sänger Scott Weiland und dem Gitarristen Dave Kushner die Supergroup Velvet Revolver und veröffentlichten in den 2000er Jahren zwei erfolgreiche Alben.

Wie bei Guns N’ Roses spielte Drogenmissbrauch eine Rolle bei den Problemen der Band im Studio und draußen auf der Straße, was 2008 zum Untergang der Gruppe und schließlich zum Tod von Weiland führte, der einer Kombination aus Drogen und Herzkrankheiten zugeschrieben wurde , im Dezember 2015.

Sorum hat in den letzten Jahren ein ruhigeres und geerdeteres Leben geführt, seit seiner Heirat mit Modedesigner Ace Harper im Jahr 2013 und der Ankunft ihrer gemeinsamen Tochter Lou Ellington im Juni 2021.

Sorums Memoiren – Double Talkin’ Jive: True Rock N’ Roll Stories From The Drummer Of Guns N’ Roses, The Cult And Velvet Revolver – erscheinen offiziell am 10. Mai.

Coming: Sorum's Memoiren - Double Talkin' Jive: True Rock N' Roll Stories From The Drummer Of Guns N' Roses, The Cult And Velvet Revolver - erscheint offiziell am 10. Mai

Coming: Sorum’s Memoiren – Double Talkin’ Jive: True Rock N’ Roll Stories From The Drummer Of Guns N’ Roses, The Cult And Velvet Revolver – erscheint offiziell am 10. Mai

brain2gain