Home and Away Mat Stevenson enthüllt, dass er mit 18 Jahren „unter Drogen gesetzt und vergewaltigt“ wurde


Zuhause und weg Star Mat Stevenson hat enthüllt, dass er im Alter von 18 Jahren in einer schockierenden neuen Dokumentation von Channel Seven „unter Drogen gesetzt und vergewaltigt“ wurde.

Der 53-Jährige, der von 1989 bis 1994 Adam Cameron in der Seifenoper spielte, sprach in der Sonntagsfolge von Spotlight: The Fame Game über seine tragische Tortur, in der die Vor- und Nachteile des Lebens im Rampenlicht untersucht werden.

Mat sagte, er wolle darüber sprechen, was angesichts des Todes seines Co-Stars und Freundes Dieter Brummer passiert sei, der im Juli 2021 im Alter von 45 Jahren nach einem Kampf mit seiner psychischen Gesundheit starb.

Heartbreaking: Home and Away-Star Mat Stevenson hat in einer schockierenden neuen Dokumentation von Channel Seven enthüllt, dass er mit 18 Jahren unter Drogen gesetzt und vergewaltigt wurde

Heartbreaking: Home and Away-Star Mat Stevenson hat in einer schockierenden neuen Dokumentation von Channel Seven enthüllt, dass er mit 18 Jahren unter Drogen gesetzt und vergewaltigt wurde

„Es ist mir ein bisschen unangenehm, mich über mein Leben zu öffnen, weil nicht viele Leute davon wissen, aber wenn es jemandem hilft, diese ganze Vorstellung, verletzlich zu sein, dann bin ich voll und ganz dafür“, sagte Mat.

„Ich wurde im Grunde genommen unter Drogen gesetzt und vergewaltigt und in ein Spa gezerrt und dachte, ich würde ertrinken, und wachte dann irgendwo nackt auf.

„Ich war 18. Und dann gewann ich am nächsten Tag meine Rolle in Neighbors. Ich war damals auch ein ziemlich fitter Typ, aber wenn man gelähmt ist, kann man nichts machen.“

Verheerender Verlust: Mat sagte, er wolle darüber sprechen, was angesichts des Todes seines Co-Stars und engen Freundes Dieter Brummer passiert sei, der letztes Jahr im Alter von 45 Jahren nach einem Kampf mit seiner psychischen Gesundheit starb.  Abgebildet im Jahr 1995

Verheerender Verlust: Mat sagte, er wolle darüber sprechen, was angesichts des Todes seines Co-Stars und engen Freundes Dieter Brummer passiert sei, der letztes Jahr im Alter von 45 Jahren nach einem Kampf mit seiner psychischen Gesundheit starb. Abgebildet im Jahr 1995

Star der Neunziger: Mat wurde ein bekannter Name, als er in den 90er Jahren in der Channel Seven-Soap „Home and Away“ die Rolle des Adam Cameron spielte.  Abgebildet mit Co-Star Dannii Minogue

Star der Neunziger: Mat wurde ein bekannter Name, als er in den 90er Jahren in der Channel Seven-Soap „Home and Away“ die Rolle des Adam Cameron spielte. Abgebildet mit Co-Star Dannii Minogue

Mat sagte, dass er damals „unterdrückt“ habe, was passiert sei, und „schweigend gelitten“ habe.

„Es kam in toxischem Verhalten heraus“, sagte Mat über die Unterdrückung. “Also trinken, spielen …”

Er sagte, nachdem er „Home and Away“ verlassen hatte, „… wollte ich im Grunde so schnell wie möglich den Grund finden, und ich kam ziemlich schnell dort an.

„Wenn du auf langsame Rennpferde setzt und viel trinkst, sind das zwei Laster, die dich ziemlich schnell ans Ziel bringen.

Soap-Star: Mat ist während seiner Zeit bei Home and Away abgebildet

Soap-Star: Mat ist während seiner Zeit bei Home and Away abgebildet

„Es ist mir ein bisschen unangenehm, mich über mein Leben zu öffnen, weil nicht viele Leute davon wissen, aber wenn es jemandem hilft, diese ganze Vorstellung, verwundbar zu sein, dann bin ich dafür“, sagte Mat zu seiner Entscheidung aussprechen

„Es ist mir ein bisschen unangenehm, mich über mein Leben zu öffnen, weil nicht viele Leute davon wissen, aber wenn es jemandem hilft, diese ganze Vorstellung, verletzlich zu sein, dann bin ich voll und ganz dafür“, sagte Mat zu seiner Entscheidung aussprechen

„Und als ich den Grund gefunden hatte, rief ich meinen Bruder an, um ihn um etwas Geld zu schnippeln, und er sagte: ‚Bist du es nicht leid, Scheiße-Entscheidungen zu treffen?‘

“Und ich sagte: “Ja. Das bin ich, Kumpel. Ich glaube, ich bin es.”

Mat – der Vater der Transgender-Aktivistin Grace Hyland – sagt, er habe jetzt ein „verdammt gutes Leben“ und seine größte Rolle sei es, Vater zu sein.

„Ich habe es überstanden“, sagte er, bevor er über seinen Freund sagte: „Deits Tod hat mir also das Herz herausgerissen und ich möchte einfach keinen weiteren Kerl verlieren.“

Stolzer Vater: Mat – der Vater der Transgender-Aktivistin Grace Hyland (rechts) – sagt, er habe jetzt ein „verdammt gutes Leben“ und seine größte Rolle sei es, Vater zu sein

Stolzer Vater: Mat – der Vater der Transgender-Aktivistin Grace Hyland (rechts) – sagt, er habe jetzt ein „verdammt gutes Leben“ und seine größte Rolle sei es, Vater zu sein

Ikone: Dieter trat in insgesamt 557 Folgen von Home and Away auf und wurde 1995 und 1996 bei den Logie Awards als Most Popular Actor ausgezeichnet

Ikone: Dieter trat in insgesamt 557 Folgen von Home and Away auf und wurde 1995 und 1996 bei den Logie Awards als Most Popular Actor ausgezeichnet

Dieter wurde im Juli 2021 tot in dem Haus aufgefunden, das er mit seinen Eltern teilte, nachdem die Polizei gebeten worden war, eine Sozialkontrolle des zum Fensterputzer gewordenen Schauspielers durchzuführen.

Der 45-Jährige hatte sich aus dem Rampenlicht zurückgezogen und ein kommerzielles Fensterreinigungsgeschäft geführt, das er als seine Plan-B-Karriere bezeichnete.

Zwischen 1992 und 1996 hatte er Shane Parrish bei Home and Away gespielt.

Unter Tränen fuhr Mat fort: „Also, wenn Sie leiden, erreichen Sie die Botschaft. Ja. Das ist die Botschaft.“

Rufen Sie für vertrauliche Unterstützung den 24-Stunden-Krisensupport von Lifeline unter 13 11 14 an

„Deits Tod hat mir das Herz herausgerissen und ich möchte einfach nicht noch einen Kerl verlieren“, sagte Mat über seinen Freund.  Abgebildet im Jahr 2010

„Deits Tod hat mir das Herz herausgerissen und ich möchte einfach nicht noch einen Kerl verlieren“, sagte Mat über seinen Freund. Abgebildet im Jahr 2010

brain2gain