Küchenchef Todd English bringt mit dem „modernen und sexy“ English Hotel eine neue Art von Dekadenz nach Sin City


Todd English, fünfmaliger Gewinner des James-Beard-Preises wendet seinen großartigen Geschmack mit der Eröffnung von in eine neue Ecke des Gastgewerbes Das englische Hotel in Las Vegas.

Das Gourmet-Guru unterhielt sich exklusiv mit DailyMailTV über sein neuestes Unterfangen und wie er sich von der gesunden Küche der Blue Zone inspirieren ließ, um im angesagten neuen kulinarischen Hotspot seines Hotels, The Pepper Club, dekadente Gerichte zu kreieren, die für Sin City geeignet sind.

Jetzt, da das Hotel „offen und erfolgreich“ ist, haben Todd und die English Hospitality Group die Expansion in andere Städte wie Miami und New York im Visier.

Einchecken: Küchenchef Todd English erzählte DailyMailTV exklusiv von seinem neuen Unterfangen, The English Hotel, einem einzigartigen Boutique-Ort abseits des Las Vegas Strip

Einchecken: Küchenchef Todd English erzählte DailyMailTV exklusiv von seinem neuen Unterfangen, The English Hotel, einem einzigartigen Boutique-Ort abseits des Las Vegas Strip

„Es hat einen kleinen Hip-Faktor. Es hat einen kleinen Vibe-Faktor. Es hat einige klassische Akzente im Dekor, ist aber auch modern und sexy und hat eine Art, ich möchte sagen, europäisches Boutique-Feeling“, verrät Todd.

Das English Hotel befindet sich im geschäftigen Las Vegas Arts District, direkt am Strip, und sein Eckpfeiler ist natürlich ein heißes neues Restaurant.

„Es ist eine lustige Mischung“, sagt Todd über The Pepper Club. „Während meiner gesamten Karriere liebe, liebe, liebe ich die japanische Küche und ich wollte immer eine Art Mischung aus dem, was ich auch liebe, und einer Art Herz und Seele dessen, was ich tue, ist mediterrane Küche.

„Ich habe beschlossen, nun, wir werfen sie in einen Topf und sehen, wie es herauskommt, und bisher hat es so viel Spaß gemacht und wir bekommen begeisterte Kritiken“, schwärmt er.

„Es hat einen kleinen Hip-Faktor.  Es hat einen kleinen Vibe-Faktor.  Es hat einige klassische Akzente im Dekor, ist aber auch modern und sexy und hat eine Art, ich möchte sagen, europäisches Boutique-Feeling“, verrät Todd.

„Es hat einen kleinen Hip-Faktor. Es hat einen kleinen Vibe-Faktor. Es hat einige klassische Akzente im Dekor, ist aber auch modern und sexy und hat eine Art, ich möchte sagen, europäisches Boutique-Feeling“, verrät Todd.

Bestellen Sie!  Das English Hotel befindet sich im geschäftigen Las Vegas Arts District, direkt am Strip, und sein Eckpfeiler ist natürlich ein heißes neues Restaurant, The Pepper Club

Bestellen Sie! Das English Hotel befindet sich im geschäftigen Las Vegas Arts District, direkt am Strip, und sein Eckpfeiler ist natürlich ein heißes neues Restaurant, The Pepper Club

English hat sich von den Blue Zones der Welt inspirieren lassen – Gegenden, in denen Einwohner statistisch gesehen länger leben und weniger chronische Krankheiten aufweisen.

„Ich sage immer, ich fühle mich, als hätte ich meinen Master in Küche, aber ich arbeite immer an meiner Promotion oder meinem Ph.D. denn diese Welt ist so riesig und voll von so vielen Dingen“, erklärt er.

Todd und die English Hospitality Group planen weitere Hotels in den USA, erkunden Miami und New York nach möglichen Standorten und es ist die Rede davon, international Fuß zu fassen.

„Vielleicht bauen wir das erste englische Hotel in London. Das könnte auch passieren, ob Sie es glauben oder nicht, also kein Wortspiel beabsichtigt“, scherzt er.

„Es ist eine lustige Mischung“, sagt Todd über The Pepper Club.  „Während meiner gesamten Karriere liebe, liebe, liebe ich die japanische Küche und ich wollte immer irgendwie das, was ich auch liebe, mit meinem Herzen und meiner Seele verbinden, was ich tue, ist mediterrane Küche.“

„Es ist eine lustige Mischung“, sagt Todd über The Pepper Club. „Während meiner gesamten Karriere liebe, liebe, liebe ich die japanische Küche und ich wollte immer irgendwie das, was ich auch liebe, mit meinem Herzen und meiner Seele verbinden, was ich tue, ist mediterrane Küche.“

„Ich sage immer, ich fühle mich, als hätte ich meinen Master in Küche, aber ich arbeite immer an meiner Promotion oder meinem Ph.D.  denn diese Welt ist so riesig und voll von so vielen Dingen“, erklärt er

„Ich sage immer, ich fühle mich, als hätte ich meinen Master in Küche, aber ich arbeite immer an meiner Promotion oder meinem Ph.D. denn diese Welt ist so riesig und voll von so vielen Dingen“, erklärt er

Der Boutique-Bereich in Vegas bietet flippige und dennoch elegante Gästezimmer, ein angesagtes Restaurant und einen luxuriösen Außenpool.

„Die Partnerschaft mit Todd war ein Kinderspiel, Todd ist einer der fleißigsten Arbeiter, die ich kenne, und hat immer wieder bewiesen, dass seine Leidenschaft für die Schaffung und Bereitstellung von Exzellenz im Gastgewerbe unübertroffen ist“, sagt Keith Burkhard, Partner der English Hospitality Group.

„Nahrung wird in unserem Leben immer eine Konstante sein, aber die Disruption und Technologie rund um Gesundheit, Wellness und ganzheitliche Bioprodukte werden sich in den nächsten 10 Jahren wie nie zuvor vollständig verändern“, fuhr er fort. ‘Wie Todd und ich sagen, es ist nie eine schlechte Zeit, um ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.’

Der preisgekrönte Koch, der seit langem eine feste Größe im Fernsehen ist, plant außerdem ein spannendes neues Programm mit Shows über das Gastgewerbe sowie seine andere Leidenschaft: Reisen und Essen.

Weitere werden folgen: Todd und die English Hospitality Group planen weitere Hotels in den USA, erkunden Miami und New York nach möglichen Standorten und es ist die Rede davon, sich international zu verzweigen

Weitere werden folgen: Todd und die English Hospitality Group planen weitere Hotels in den USA, erkunden Miami und New York nach möglichen Standorten und es ist die Rede davon, sich international zu verzweigen

English ist mehrmals um die Welt gereist und sagt, dass er immer neue Orte zum Essen und Verwöhnen findet. Er scherzt jedoch, dass er trotz seines kulinarischen Stammbaums und seiner weltweiten Bekanntheit ein einfacher Restaurantgast ist.

„Köche wollen vor Köchen angeben“, sagt er. „Es geht darum, wissen Sie, was Sie Ihr ganzes Leben lang getan haben, und jemanden zu haben, der versteht, was es braucht, um es zu tun. Ich bin am wenigsten kritisch. Ich verstehe es besser als jeder andere.’

Todd ist auch ein engagierter Philanthrop, der kürzlich die Wendy English Breast Cancer Research Foundation zu Ehren seiner verstorbenen Schwester gegründet hat.

„Ich habe gesehen, was sie vor 15 Jahren durchgemacht hat, und es war schrecklich“, erinnert er sich. „Es ist etwas, das mir sehr am Herzen liegt und immer in meinen Gedanken ist. Deine Gesundheit ist dein Reichtum und du bist, was du isst.“

„Köche wollen vor Köchen angeben“, sagt er.  „Es geht darum, wissen Sie, was Sie Ihr ganzes Leben lang getan haben, und jemanden zu haben, der versteht, was es braucht, um es zu tun.  Ich bin am wenigsten kritisch.  Ich verstehe es besser als jeder andere.'

„Köche wollen vor Köchen angeben“, sagt er. „Es geht darum, wissen Sie, was Sie Ihr ganzes Leben lang getan haben, und jemanden zu haben, der versteht, was es braucht, um es zu tun. Ich bin am wenigsten kritisch. Ich verstehe es besser als jeder andere.’

brain2gain