MAFS-Chefs werden der „Begünstigung“ beschuldigt, als das Foto der Logie Awards auftaucht


MAFS-Chefs werden der „Bevorzugung“ beschuldigt, als ein vernichtendes Foto der lächelnden ausführenden Produzentin Tara McWilliams in den Logies mit Darstellern auftaucht, die strahlende Bearbeitungen erhalten haben – während die „Bösewichte“ versuchen, ihr zerstörtes Leben wieder aufzubauen

Dem Kreativteam hinter Married At First wurde Bevorzugung vorgeworfen, nachdem ein Foto der ausführenden Produzentin der Serie, Tara McWilliams, aufgetaucht war, die am Sonntag mit einer Gruppe von Darstellern, die alle glänzende Bearbeitungen erhielten, im Logies feierte.

Frau McWilliams, die als eine der mächtigsten Frauen im australischen Fernsehen gilt, wurde neben dem MAFS-Experten John Aiken und Teilnehmern abgebildet Domenika Calarco, Ella Ding, Al Perkins und Brent Vitiello bei der TV-Nacht der Nächte an der Gold Coast.

Laut einem ehemaligen Teilnehmer war das Foto ein Schlag ins Gesicht der anderen MAFS-Darsteller, die keine Einladung zu den Logies bekamen und deren Ruf aufgrund ihrer „schlechten Bearbeitungen“ in der Show in Trümmern lag.

Dem Kreativteam hinter Married At First wurde Bevorzugung vorgeworfen, nachdem ein Foto der ausführenden Produzentin der Serie, Tara McWilliams, aufgetaucht war, die am Sonntag mit einer Gruppe von Darstellern, die alle glänzende Bearbeitungen erhielten, im Logies feierte.  (Im Bild von links: Brent Vitiello, Domenica Calarco, McWilliams, MAFS-Experte John Aiken, Ella Ding und Al Perkins)

Dem Kreativteam hinter Married At First wurde Bevorzugung vorgeworfen, nachdem ein Foto der ausführenden Produzentin der Serie, Tara McWilliams, aufgetaucht war, die am Sonntag mit einer Gruppe von Darstellern, die alle glänzende Bearbeitungen erhielten, im Logies feierte. (Im Bild von links: Brent Vitiello, Domenica Calarco, McWilliams, MAFS-Experte John Aiken, Ella Ding und Al Perkins)

Der ausgesprochene ehemalige MAFS-Bräutigam Nasser Sultan teilte das Bild auf Instagram und schrieb: „Die wahre Definition von Günstlingswirtschaft“.

„Mit dem Produzenten von MAFS und John [Aiken] bei den Logien. Die Bearbeitung von Null auf Helden ist eine wunderbare Sache.’

Domenica und Ella waren dieses Jahr die Breakout-Stars von MAFS und veranstalten jetzt einen Chart-Topping – aber ihre strahlenden Edits gingen auf Kosten der rivalisierenden Braut Olivia Frazer.

Olivia wurde als „Bösewicht“ der Staffel bezeichnet, nachdem sie ein Nacktfoto von Domenica unter den Darstellern geteilt und sie damit als OnlyFans-Model geoutet hatte.

Laut dem ausgesprochenen ehemaligen MAFS-Bräutigam Nasser Sultan (im Bild) war das Foto ein Schlag ins Gesicht der anderen MAFS-Darsteller, die keine Einladung zu den Logies bekamen und deren Ruf aufgrund ihrer „schlechten Bearbeitungen“ in Trümmern lag. auf der Messe

Laut dem ausgesprochenen ehemaligen MAFS-Bräutigam Nasser Sultan (im Bild) war das Foto ein Schlag ins Gesicht der anderen MAFS-Darsteller, die keine Einladung zu den Logies bekamen und deren Ruf aufgrund ihrer „schlechten Bearbeitungen“ in Trümmern lag. auf der Messe

Die Maskenbildnerin war gedemütigt, als sie erfuhr, dass ihre Co-Stars von ihrem OnlyFans-Konto wussten, und brach bei der Dinnerparty nach dem Rückzug der Paare in Tränen aus.

Olivia hat einen sehr hohen Preis für ihren Fehler bezahlt.

Sie verlor ihren Traumjob als Lehrassistentin als „direkte Folge“ des Skandals und wurde nun ironischerweise selbst zur Online-Sexarbeit gezwungen.

Domenica (links) und Ella (rechts) waren dieses Jahr die Breakout-Stars von MAFS und veranstalten jetzt einen Chart-Topping – aber ihre strahlenden Bearbeitungen gingen auf Kosten der rivalisierenden Braut Olivia Frazer

Domenica (links) und Ella (rechts) waren dieses Jahr die Breakout-Stars von MAFS und veranstalten jetzt einen Chart-Topping – aber ihre strahlenden Bearbeitungen gingen auf Kosten der rivalisierenden Braut Olivia Frazer

Olivia (im Bild) wurde als „Bösewicht“ der Staffel bezeichnet, nachdem sie ein Nacktfoto von Domenica unter den Darstellern geteilt und sie damit als OnlyFans-Model geoutet hatte.  Sie hat einen hohen Preis für ihren Fehler bezahlt, indem sie ihren Traumjob als Lehrassistentin als „direkte Folge“ des Skandals verloren hat

Olivia (im Bild) wurde als „Bösewicht“ der Staffel bezeichnet, nachdem sie ein Nacktfoto von Domenica unter den Darstellern geteilt und sie damit als OnlyFans-Model geoutet hatte. Sie hat einen hohen Preis für ihren Fehler bezahlt, indem sie ihren Traumjob als Lehrassistentin als „direkte Folge“ des Skandals verloren hat

In der Zwischenzeit wurde Al bei MAFS als lebenslustiger Partyboy dargestellt – größtenteils auf Kosten seiner „Frau“ Samantha Moitzi, die bearbeitet wurde, um wie eine langweilige Spitzmaus auszusehen.

Brent wurde auch bearbeitet, um wie der ultimative nette Kerl auszusehen, während seine „Frau“ Tamara Djordjevic aufgrund ihrer snobistischen Haltung wie die „Braut aus der Hölle“ aussehen sollte.

Es wird angenommen, dass Tamara ihren lukrativen Job in der Immobilienbranche teilweise aufgrund ihrer negativen Darstellung in der Channel Nine-Serie verloren hat.

Währenddessen wurde Al (rechts) als lebenslustiger Partyboy auf MAFS dargestellt – größtenteils auf Kosten seiner „Frau“ Samantha Moitzi (links), die bearbeitet wurde, um wie eine langweilige Spitzmaus auszusehen

Währenddessen wurde Al (rechts) als lebenslustiger Partyboy auf MAFS dargestellt – größtenteils auf Kosten seiner „Frau“ Samantha Moitzi (links), die bearbeitet wurde, um wie eine langweilige Spitzmaus auszusehen

Brent wurde auch bearbeitet, um wie der ultimative nette Kerl auszusehen, während seine „Frau“ Tamara Djordjevic (im Bild) aufgrund ihrer snobistischen Haltung wie die „Braut aus der Hölle“ aussehen sollte

Brent wurde auch bearbeitet, um wie der ultimative nette Kerl auszusehen, während seine „Frau“ Tamara Djordjevic (im Bild) aufgrund ihrer snobistischen Haltung wie die „Braut aus der Hölle“ aussehen sollte

brain2gain