Michelle Dockery geht mit ihrem Verlobten Jasper Waller-Bridge spazieren


Michelle Dockery entscheidet sich für ein schwarzes Crop-Top, als sie mit ihrem Verlobten Jasper Waller-Bridge einen Hundespaziergang in London macht

Michelle Dockery wurde am Dienstag gesehen, wie sie mit ihrem Verlobten Jasper Waller-Bridge zu einem Hundespaziergang aufbrach, nachdem sie ihre Werbeaufgaben für erledigt hatte Downton Abbey: Eine neue Ära.

Die 40-jährige Schauspielerin entschied sich für ein entspanntes schwarzes Crop-Top und passende Leggings, als sie mit ihrem Haustier Whippet in einem nahe gelegenen Park spazieren ging.

Michelle, deren Verlobung mit Jasper erstmals im Januar enthüllt wurde, hatte die Fortsetzung des ersten Downton Abbey-Films beworben, wobei der Nachfolger schließlich letzten Monat veröffentlicht wurde und von Kritikern positiv aufgenommen wurde.

Entspannt: Michelle Dockery wurde am Dienstag mit ihrem Verlobten Jasper Waller-Bridge auf dem Weg zu einem Hundespaziergang gesehen

Entspannt: Michelle Dockery wurde am Dienstag mit ihrem Verlobten Jasper Waller-Bridge auf dem Weg zu einem Hundespaziergang gesehen

Michelle warf einen Blick auf ihren durchtrainierten Bauch in einem schwarzen Puma-Crop-Top und passenden Leggings, als sie mit ihrem zukünftigen Ehemann Jasper durch den Park schlenderte.

Das Paar wurde von ihrem geliebten Hund für einen zurückhaltenden Spaziergang begleitet, bei dem Michelle sich für den Ausflug schminkfrei machte.

Der „Downton Abbey“-Star ist seit 2019 in einer Beziehung mit der Schwester von „Fleabag“-Star Phoebe Waller-Bridge, und die Nachricht von ihrer bevorstehenden Hochzeit wurde im Januar in der Zeitung „The Times“ bekannt gegeben.

Einfach: Die Schauspielerin entschied sich für ein entspanntes schwarzes Crop-Top und passende Leggings, als sie mit ihrem Haustier Whippet in einem nahe gelegenen Park spazieren ging

Einfach: Die Schauspielerin entschied sich für ein entspanntes schwarzes Crop-Top und passende Leggings, als sie mit ihrem Haustier Whippet in einem nahe gelegenen Park spazieren ging

Die Ankündigung lautet: „Die Verlobung wird zwischen Jasper, dem Sohn von Michael Waller-Bridge aus King’s Lynn, Norfolk, und Teresa Waller-Bridge aus Battersea, London, und Michelle Dockery, der jüngeren Tochter von Michael und Lorraine Dockery aus Gidea Park, Essex, bekannt gegeben .’

Die Schauspielerin lernte Jasper, Creative Director des Sport-, Musik-, Drama-, Comedy- und Unterhaltungsunternehmens YMU Group, durch gemeinsame Freunde kennen.

Eine Quelle sagte damals: „Es wurde alles langsam und überlegt angegangen, aber sie genießen es wirklich, zusammen zu sein.

„Michelle ist viel gereist, um für den ‚Downton‘-Film zu werben, aber sie waren in ständigem Kontakt…

Ganz einfach: Michelle warf einen Blick auf ihren straffen Bauch in einem schwarzen Puma-Crop-Top und passenden Leggings, als sie mit ihrem zukünftigen Ehemann Jasper durch den Park schlenderte

Ganz einfach: Michelle warf einen Blick auf ihren straffen Bauch in einem schwarzen Puma-Crop-Top und passenden Leggings, als sie mit ihrem zukünftigen Ehemann Jasper durch den Park schlenderte

„Ihre Freunde und Familien freuen sich sehr für sie. Es ist einfach so schön. Jasper ist ein bisschen jünger als Michelle, aber er hat sich in der Vergangenheit mit anderen älteren Frauen verabredet und es scheint für beide zu funktionieren.

“Sie bleibt eine bodenständige Frau, mit einem A-Lister auszugehen, war noch nie ihr Ding.”

Es kommt, nachdem Michelle nach dem Tod ihres Verlobten John Dineen im Dezember 2015 Witwe wurde.

John starb im Alter von 34 Jahren, nachdem er gegen eine seltene Form von Krebs gekämpft hatte, und Michelle sagte, das Paar sei „im Herzen verheiratet“.

Debüt auf dem roten Teppich: Das verlobte Paar gab letzten Monat bei der Londoner Premiere von Downton Abbey: A New Era sein Debüt auf dem roten Teppich als verlobtes Paar

Debüt auf dem roten Teppich: Das verlobte Paar gab letzten Monat bei der Londoner Premiere von Downton Abbey: A New Era sein Debüt auf dem roten Teppich als verlobtes Paar

Sie teilte mit: „Ich bezeichne mich selbst als Witwe, ja. Wir waren verlobt und im Herzen verheiratet, und deshalb betrachte ich mich als Witwe. Das ist das erste Mal, dass ich das sage, und es ist ein bisschen erleichternd, das zu sagen.“

Michelle sprach auch über die Verwüstung, die sie empfand, als John diagnostiziert wurde und als er starb.

2017 sagte sie: „Ich habe nicht das Vokabular, um zu beschreiben, wie es sich angefühlt hat.

„Und wie es sich immer noch anfühlt. Es ist … Entschuldigung, geben Sie mir eine Minute. Ich war noch nie in meinem Leben einer Sache mehr verpflichtet als ihm.

„Zu der Zeit wurde also einfach alles geschlossen. Arbeit, alles. Arbeit spielte keine Rolle. Du wirst plötzlich ein [oncological] Experte. Dieses Zeug wird zu deiner Welt, und das war natürlich meine Priorität.“

Voraussichtlich: Michelle wiederholte ihre Rolle als Lady Mary Crawley in der Fortsetzung Downton Abbey: A New Era, die letzten Monat in Großbritannien veröffentlicht wurde

Voraussichtlich: Michelle wiederholte ihre Rolle als Lady Mary Crawley in der Fortsetzung Downton Abbey: A New Era, die letzten Monat in Großbritannien veröffentlicht wurde

brain2gain