Natalie Portman spricht darüber, wie sie sich für Thor: Love and Thunder aufbaut


„Ich wurde gebeten, so groß wie möglich zu sein“: Natalie Portman spricht darüber, wie sie sich für Thor: Love and Thunder aufbaut, und vergleicht den Prozess damit, als sie 20 Pfund für Black Swan fallen lassen musste

Natalie Portman hat enthüllt, wie sich ihre Rolle als Superheldin im kommenden Thor: Love and Thunder auf ihr Privatleben verändert hat, sowohl was ihr Fitnessprogramm als auch die Beziehung zu ihren Kindern betrifft.

In einem neuen Interview mit Variety spricht die 41-Jährige darüber, dass sie sich für die Rolle aufrüsten muss, nachdem sich ihre Figur Jane Foster neben ihrem sehr muskulösen Co-Star in den Mighty Thor verwandelt hat Chris Hemsworth.

Portman verglich den Prozess mit ihrer Oscar-prämierten Rolle in Black Swan, wo sie bekanntermaßen 20 Pfund durch Diät und Bewegung abnahm, aber stattdessen feststellen musste, dass sie zunehmen und Muskeln aufbauen musste.

„Bei Black Swan wurde ich gebeten, so klein wie möglich zu werden“, verrät sie. „Hier wurde ich gebeten, so groß wie möglich zu werden. Das ist eine tolle Herausforderung – und auch eine Geisteshaltung als Frau.“

„Ich wurde gebeten, so groß wie möglich zu sein“: Natalie Portman spricht darüber, wie sie sich für Thor: Love and Thunder aufbaut, nachdem sich ihre Figur Jane Foster in den Mighty Thor verwandelt hat

„Ich wurde gebeten, so groß wie möglich zu sein“: Natalie Portman spricht darüber, wie sie sich für Thor: Love and Thunder aufbaut, nachdem sich ihre Figur Jane Foster in den Mighty Thor verwandelt hat

Es war das erste Mal, dass Portman gebeten wurde, für eine Rolle zuzunehmen, und zuvor enthüllte sie, dass sie Gewichte hob und Proteinshakes trank, um in Superheldenform zu kommen.

Der Prozess, ein Superheld zu werden, kam auch bei ihren Kindern gut an – Amalia, fünf, und Aleph, 11, die sie mit Ehemann Benjamin Millepied teilt – die begeistert waren, ihre Mutter in Aktion zu sehen.

„Ich habe das Gefühl, dass dies die Phase meiner Karriere ist, in der ich wirklich versuche, meine Kinder zu beeindrucken“, sagte Portman gegenüber Variety.

„Mein 5-jähriger und mein 10-jähriger waren so begeistert von diesem Prozess, das Set zu besuchen und mich in einem Umhang zu sehen. Es machte es wirklich cool. Weißt du, es ist sehr selten, dass meine Kinder sagen: “Bitte geh zur Arbeit!” Normalerweise ist es genau das Gegenteil.“

Bulking up: Die Schauspielerin ist jetzt ein Spiel für ihren sehr muskulösen Co-Star Chris Hemsworth

Transformation: Portman verglich den Prozess mit ihrer Oscar-prämierten Rolle in Black Swan, wo sie bekanntermaßen 20 Pfund durch Diät und Bewegung abnahm

Transformation: Portman verglich den Prozess mit ihrer Oscar-prämierten Rolle in Black Swan, wo sie bekanntermaßen 20 Pfund durch Diät und Bewegung abnahm

An anderer Stelle im Interview spricht der Leon-Star über das heiße Thema Gehaltsgerechtigkeit und vergleicht es mit der Weltmeisterschaft.

„Diesen direkten Vergleich, bei dem Menschen genau dasselbe tun und denselben Arbeitgeber haben und deren Erfolg objektiv ist, kommt selten vor“, erklärte sie.

„Man kann sehen, wer Weltmeister wird, wer nicht gewinnt, wie viele Spiele, wie viele Tore. Es ist ziemlich statistisch objektiv.’

Auch ihre Co-Star Tessa Thompson lobte Portman für ihren Einsatz für Lohngerechtigkeit und Transparenz.

Titelstar: Natalie erscheint in der neuesten Ausgabe von Variety, wo sie über ihr Leben und ihre Karriere spricht

Titelstar: Natalie erscheint in der neuesten Ausgabe von Variety, wo sie über ihr Leben und ihre Karriere spricht

Umwerfend: Für das Fachmagazin posierte die 41-Jährige in einem futuristisch anmutenden Ensemble

Aufschlussreich: Portman sprach in dem Feature sowohl über ihr persönliches als auch über ihr berufliches Leben

Umwerfend: Für das Fachmagazin posierte die 41-Jährige in einem futuristisch anmutenden Ensemble

„Natalie ist die Art von Person, die eine andere weibliche Castmate anrufen und Transparenz darüber haben würde, was sie macht, damit sie jemandem helfen kann, sich auch für sich selbst einzusetzen“, sagte Thompson Variety.

Fügte hinzu: “Das ist wie ein echter Superhelden-S**t, den ich Natalie immer und immer wieder machen gesehen habe.”

Portman betonte auch, wie wichtig es sei, mehrere weibliche Co-Stars in der von Männern dominierten Filmindustrie zu haben.

„Es muss nicht das Mädchen im Film sein“, erklärte sie. Es kann viele Frauen geben, die viele verschiedene Persönlichkeiten und viele verschiedene Wünsche haben.’

Thor: Love and Thunder soll am 8. Juli in den USA und am 7. Juli in Großbritannien erscheinen.

Bereit für ihr Close-up: Die Schauspielerin zeigte sich beim Hochglanz-Shooting komplett geschminkt

Bereit für ihr Close-up: Die Schauspielerin zeigte sich beim Hochglanz-Shooting komplett geschminkt

Coming soon: Thor: Love and Thunder soll am 8. Juli in den USA und am 7. Juli in Großbritannien veröffentlicht werden

Coming soon: Thor: Love and Thunder soll am 8. Juli in den USA und am 7. Juli in Großbritannien veröffentlicht werden

brain2gain