Portia de Rossi sagt zu Ellen DeGeneres: „Ich möchte nur, dass du etwas tust, das dich wirklich glücklich macht.“


Portia de Rossi will nur eine Frau Ellen DeGeneres glücklich sein.

Erscheint in der Dienstagsausgabe von Ellende Rossi, 49, teilte ihre Hoffnungen für ihren Ehepartner, 64, als ihre langjährige Talkshow später in diesem Monat endet.

„Alle fragen mich, was ich als nächstes tun werde, und geben mir Ratschläge, was ich als nächstes tun soll, und ich habe Sie nie direkt gefragt, was ich als nächstes tun soll“, sagte DeGeneres zu ihrer 13-jährigen Frau.

Das Neueste: Portia de Rossi, 49, sagt in der Dienstagsausgabe von Ellen, dass sie nur möchte, dass Frau Ellen DeGeneres, 64, glücklich ist, während sie sich darauf vorbereitet, ihre Show nach 19 Jahren zu beenden

Ellen hat letzte Woche die letzte Ausgabe ihrer langjährigen Talkshow nach fast zwei Jahrzehnten auf Sendung aufgenommen

Das Neueste: Portia de Rossi, 49, sagt in der Dienstagsausgabe von Ellen, dass sie nur möchte, dass Frau Ellen DeGeneres, 64, glücklich ist, während sie sich darauf vorbereitet, ihre Show nach 19 Jahren zu beenden

Die in Horsham, Australien, geborene Schauspielerin, die in Shows wie Arrested Development, Scandal und Nip/Tuck zu sehen war, sagte, sie hoffe, dass ihre Frau „etwas tun wird, das macht [her] sehr glücklich.’

De Rossi fügte hinzu: „Ich möchte sicherstellen, dass du weiterhin Lehrer bist, denn das warst du wirklich für alle und ich habe einfach das Gefühl, dass wir mehr denn je Liebe, Licht und Lachen brauchen.

„Also hoffe ich, dass Sie so etwas weiterhin machen, wie Stand-up zum Beispiel … Ich habe keine wirkliche Meinung, aber Stand-up wäre gut.“

De Rossi sagte über das bevorstehende Ende der Show nach 19 Jahren: “Ich kann nicht glauben, dass es fast vorbei ist, es ist einfach verrückt, es war so ein großer Teil unseres Lebens.”

Die in Horsham, Australien, geborene Schauspielerin, die in Shows wie Arrested Development, Scandal und Nip/Tuck zu sehen war, sagte, sie hoffe, dass ihre Frau „etwas tun wird, das macht [her] sehr glücklich'

Die in Horsham, Australien, geborene Schauspielerin, die in Shows wie Arrested Development, Scandal und Nip/Tuck zu sehen war, sagte, sie hoffe, dass ihre Frau „etwas tun wird, das macht [her] sehr glücklich’

In der Folge erinnerte sich DeGeneres daran, wie sich die Beziehung des Paares über den Verlauf der Serie erstreckte, als sie 2004 begannen, sich zu verabreden

In der Folge erinnerte sich DeGeneres daran, wie sich die Beziehung des Paares über den Verlauf der Serie erstreckte, als sie 2004 begannen, sich zu verabreden

DeGeneres sagte zu de Rossi: „Du bist in der zweiten Staffel dieser Show in mein Leben getreten, wir sind seit 17 Jahren zusammen.  Also mit dem Ende der Show, wissen Sie, ist es eigentlich eine große Sache für uns beide … weil Sie gesehen haben, wie ich alles mit der Show durchgemacht habe.

DeGeneres sagte zu de Rossi: „Du bist in der zweiten Staffel dieser Show in mein Leben getreten, wir sind seit 17 Jahren zusammen. Also mit dem Ende der Show, wissen Sie, ist es eigentlich eine große Sache für uns beide … weil Sie gesehen haben, wie ich alles mit der Show durchgemacht habe.

In der Folge erinnerte sich DeGeneres daran, wie sich die Beziehung des Paares über den Verlauf der Serie erstreckte, als sie 2004 begannen, sich zu verabreden.

„Du bist in der zweiten Staffel dieser Show in mein Leben getreten, wir sind seit 17 Jahren zusammen“, sagte Ellen. „Also mit dem Ende der Show, wissen Sie, ist es eigentlich eine große Sache für uns beide … weil Sie gesehen haben, wie ich alles mit der Show durchgemacht habe, aber ich habe heute gelernt, was ich nicht wusste, es gibt eine Geschichte von [you] Schau mir die erste Show der ersten Staffel an.’

De Rossi erinnerte sich, wie sie sich damals nervös die erste Ellen-Show als heimliche Schauspielerin ansah.

„Ellen war so etwas wie der Lackmustest für junge Schauspieler in Hollywood, weil uns ihr Erfolg einfach so viel bedeutete, es bedeutete irgendwie: ‚Kann ich authentisch und ehrlich sein und trotzdem in der Lage sein, die Miete zu bezahlen? Ich erinnere mich, dass ich die erste Folge der Show die ganze Zeit im Stehen gesehen habe und ich erinnere mich, dass ich alleine war, ich erinnere mich, dass ich laut zum Fernseher gesagt habe: „Sie hat es getan.“

„Weil du die Magie einfach spüren konntest – oh mein Gott, ich bin schon emotional – konntest du die Magie der Show spüren, und ich wusste einfach, dass sie so lange da sein würde, wie du es wolltest.“

DeGeneres erinnerte sich an eine Geschichte darüber, wie de Rossis Großmutter ihre Ansichten über gleichgeschlechtliche Beziehungen änderte, als sie ein Paar wurden.

„Ich denke, was auch erstaunlich ist, ist, dass sich viele Dinge geändert haben, seit wir zusammen sind – du kamst heraus, indem du einfach bei mir warst, das war dein Ausflug“, sagte sie. “Ihre Geschichte, Ihrer Großmutter zu erzählen, dass Sie bei mir waren, ist eine schöne Geschichte.”

De Rossi erinnerte sich, wie sie sich damals nervös die erste Ellen-Show als heimliche Schauspielerin ansah

De Rossi erinnerte sich, wie sie sich damals nervös die erste Ellen-Show als heimliche Schauspielerin ansah

DeGeneres erinnerte sich an eine Geschichte darüber, wie de Rossis Großmutter ihre Ansichten über gleichgeschlechtliche Beziehungen änderte, als sie ein Paar wurden

DeGeneres erinnerte sich an eine Geschichte darüber, wie de Rossis Großmutter ihre Ansichten über gleichgeschlechtliche Beziehungen änderte, als sie ein Paar wurden

Die Talkshow-Moderatorin und Schauspielerin gaben sich im August 2008 das Ja-Wort

Die Talkshow-Moderatorin und Schauspielerin gaben sich im August 2008 das Ja-Wort

De Rossi sagte, dass ihre Großmutter ein großer Fan von DeGeneres in ihrer Sitcom Ellen war, „bis zu der Folge, in der sie herauskam“.

„Sobald Ellen herauskam, weigerte sie sich, die Show anzusehen; Wenn ein Werbespot für die Show lief, wechselte sie tatsächlich den Kanal und sagte: „Diese ekelhafte Frau“ – das verhieß also nichts Gutes für mich“, sagte de Rossi.

Sie sagte, dass sie nach Los Angeles gezogen sei und ihre Karriere im Showbusiness begonnen habe, bevor sie schließlich zu einem Besuch nach Australien zurückgekehrt sei, wo ihre Großmutter sie gefragt habe, ob sie „jemanden Besonderen treffen würde“.

„Zu diesem Zeitpunkt hätte meine Mutter Oma sagen sollen, dass ich bei Ellen war“, sagte de Rossi über ihre Großmutter, die zu diesem Zeitpunkt 99 Jahre alt war.

De Rossi sagte, sie habe ihre Großmutter daran erinnert, dass sie wusste, dass sie bei DeGeneres lebte, und ihre Großmutter antwortete: „Ja, und die ganze Zeit habe ich mir Sorgen gemacht, dass diese Lesbe meine Enkelin anmacht.“

De Rossi sagte, dass ihre Großmutter ihren Kopf in ihre Hände legte und lange Zeit schwieg, bis sie sie ansah und ihr sagte: „Ich liebe dich trotzdem.“

Sagte DeGeneres: „Das war eine schöne Sache, für jemanden in diesem Alter, so starke Gefühle zu haben, und dann dachte sie nur darüber nach: ‚Ich liebe dich genauso‘ … [de Rossi’s] Mutter hatte sich um sie gekümmert, aber es kam zu dem Punkt, an dem sie sich nicht mehr um sie kümmern konnte, also brachten wir sie in die beste häusliche Pflege, die wir für sie bereitstellen konnten … und sie starb im Alter von 103 Jahren bei unserer Hochzeit Bild neben ihrem Bett.’

Ellens letzte Show soll am 26. Mai ausgestrahlt werden.

brain2gain