Tom Daley trägt einen eleganten Samtanzug, als er den Outstanding Contribution to Sport Award erhält


Tom daley gewann den Outstanding Contribution to Sport Award, als er zu den Sports Industry Awards bei Evolution in ging London am Donnerstag.

Der Olympiastar, 27, war hocherfreut, als er seinen Sieg entgegennahm, der von seinem Taucherkollegen Greg Louganis überreicht wurde.

Er zeigte seinen sensationellen Sinn für Stil in einem marineblauen Samtanzug mit einem schwarzen getrimmten Kragen und einem darunter liegenden weißen Hemd.

„Als ich das erste Mal hier war, war ich 12 Jahre alt!“  Tom Daley, 27, zog einen höflichen Samtanzug an, als er am Donnerstag in London eine Auszeichnung für seinen herausragenden Beitrag zum Sport erhielt

„Als ich das erste Mal hier war, war ich 12 Jahre alt!“ Tom Daley, 27, zog einen höflichen Samtanzug an, als er am Donnerstag in London eine Auszeichnung für seinen herausragenden Beitrag zum Sport erhielt

Vor seinem Sieg schwärmte Tom: „Als ich das erste Mal hier war, war ich 12 Jahre alt und dieses kleine Kind mit Zahnspange, es ist immer gut, wiederzukommen.

„Sport hat die Kraft, alle zusammenzubringen, Familien und Freunde, um geliebte Menschen oder einfach Menschen, die man unterstützt, anzufeuern.

„Ich habe das Gefühl, dass das Feiern des Sports sehr britisch ist, die Menschen in Großbritannien lieben den Sport und es ist wichtig, das zu feiern.“

Erstaunlich: Er zeigte seinen sensationellen Sinn für Stil in einem marineblauen Samtanzug mit schwarzem Besatz und einem darunter liegenden weißen Hemd

Erstaunlich: Er zeigte seinen sensationellen Sinn für Stil in einem marineblauen Samtanzug mit schwarzem Besatz und einem darunter liegenden weißen Hemd

Aufregend: Vor seinem Sieg schwärmte Tom: „Als ich das erste Mal hier war, war ich 12 Jahre alt und dieses kleine Kind mit Zahnspange, es ist immer gut, wiederzukommen.“

Aufregend: Vor seinem Sieg schwärmte Tom: „Als ich das erste Mal hier war, war ich 12 Jahre alt und dieses kleine Kind mit Zahnspange, es ist immer gut, wiederzukommen.“

Die von Sky Sports-Moderatorin Laura Woods und TV-Persönlichkeit Mark Durden-Smith moderierte Zeremonie diente dazu, die Erfolge von Branchenexperten und Sportlern in 17 prestigeträchtigen Preiskategorien zu feiern.

An anderer Stelle wurde Helen Skelton, 38, zum ersten Mal öffentlich gesehen, seit sie letzten Monat bekannt gegeben hatte, dass sie sich nach acht Jahren Ehe von ihrem Rugbyspieler-Partner Richie Myler getrennt hatte. Er ist jetzt mit der Tochter des Präsidenten seines Rugby-Teams zusammen.

Die Moderatorin Helen trug ein stilvolles cremefarbenes Kleid mit Rüschendetails auf der Vorderseite, wobei das Kleidungsstück knapp über ihren Knöcheln endete.

Herzlichen Glückwunsch: Der olympische Star war hocherfreut, als er seinen Sieg entgegennahm, der von seinem Taucherkollegen Greg Louganis überreicht wurde

Herzlichen Glückwunsch: Der olympische Star war hocherfreut, als er seinen Sieg entgegennahm, der von seinem Taucherkollegen Greg Louganis überreicht wurde

Gut erledigt!  Tom umarmte den amerikanischen Taucher, den er als seinen Helden bezeichnete

Gut erledigt! Tom umarmte den amerikanischen Taucher, den er als seinen Helden bezeichnete

Sie trug ein Paar schwarze Absätze mit durchsichtigen Einsätzen, um ihrer Statur ein paar Zentimeter hinzuzufügen.

Der Leinwandstar trug eine schwarze Tasche, die zu ihren Schuhen passte, mit einer klobigen Goldkette, die zu ihrer Statement-Halskette passte.

Helen posierte auf dem roten Teppich mit Sky Sports News-Moderatorin Bela Shah, die in einem rosa Kleid glamourös aussah.

Unglaublich: Tom fügte hinzu: „Sport hat die Kraft, alle zusammenzubringen, Familien und Freunde, geliebte Menschen oder einfach nur Menschen anzufeuern, die Sie unterstützen.“

Unglaublich: Tom fügte hinzu: „Sport hat die Kraft, alle zusammenzubringen, Familien und Freunde, geliebte Menschen oder einfach nur Menschen anzufeuern, die Sie unterstützen.“

Sweet: Er fuhr fort: „Ich habe das Gefühl, Sport zu feiern ist sehr britisch, die Menschen in Großbritannien lieben Sport und es ist wichtig, das zu feiern.“

Sweet: Er fuhr fort: „Ich habe das Gefühl, Sport zu feiern ist sehr britisch, die Menschen in Großbritannien lieben Sport und es ist wichtig, das zu feiern.“

Es kommt, nachdem Helen einen Privatdetektiv eingestellt haben soll, nachdem sie vor ihrer Trennung misstrauisch gegenüber dem Verhalten ihres Mannes Richie geworden war.

Der Sportprofi hat seitdem eine neue Beziehung mit der Tochter des Multimillionärs-Präsidenten des Leeds Rhinos Clubs begonnen, für den er spielt.

Eine Quelle erzählte Mail Online, wie untröstlich Helen sich durch den Zusammenbruch ihrer Ehe mit Richie, 31, dessen neue Partnerin Stephanie Thirkill, 32, ist, „verwirrt“ fühlte.

Mit Stil: An anderer Stelle wurde Helen Skelton, 38, zum ersten Mal öffentlich gesehen, seit sie letzten Monat bekannt gab, dass sie sich von ihrem Rugbyspieler-Partner Richie Myler getrennt hatte

Mit Stil: An anderer Stelle wurde Helen Skelton, 38, zum ersten Mal öffentlich gesehen, seit sie letzten Monat bekannt gab, dass sie sich von ihrem Rugbyspieler-Partner Richie Myler getrennt hatte

Sie sagten: „Helen ist absolut am Boden zerstört. Jetzt denkt sie über ein Leben ohne ihn nach, während er mit seinem neuen Partner weitergezogen ist.

„Richie besteht darauf, dass es kein Crossover gab, dass er die Romanze mit Stephanie begann, nachdem ihre Ehe zusammengebrochen war, aber Helen fühlt sich im Stich gelassen. Sie sind immer noch verheiratet und ihr Baby ist buchstäblich vier Monate alt.

“Sie dachte, ihre Ehe sei sicher und geborgen und ist total schockiert über das, was passiert ist.”

Glamour-Puss: Broadcaster Helen trug ein stilvolles cremefarbenes Kleid mit Rüschendetails auf der Vorderseite, während sie eine schwarze Handtasche mit einer klobigen Kette trug, die zu ihrer Halskette passte

Glamour-Puss: Broadcaster Helen trug ein stilvolles cremefarbenes Kleid mit Rüschendetails auf der Vorderseite, während sie eine schwarze Handtasche mit einer klobigen Kette trug, die zu ihrer Halskette passte

Weiter geht es: Helen gab letzten Monat bekannt, dass sie sich nach acht Jahren Ehe von ihrem Rugbyspieler-Partner Richie getrennt hatte

Weiter geht es: Helen gab letzten Monat bekannt, dass sie sich nach acht Jahren Ehe von ihrem Rugbyspieler-Partner Richie getrennt hatte

Während Richie darauf bestand, dass es kein Crossover gab und dass er die Romanze mit Stephanie begann, nachdem ihre Ehe zusammengebrochen war, Die Sonne berichtete, Helen habe Untreue vermutet und sich mit einem Privatdetektiv in Verbindung gesetzt, um die Wahrheit aufzudecken.

Die Verkaufsstelle enthüllte auch, wie sie Stephanies entfremdeten Ehemann kontaktierte, der in North Yorkshire lebt, um ihre Beziehung und den damit verbundenen Zeitplan anzusprechen.

Eine Freundin, die Helen nahe steht, sagte der Veröffentlichung: „Die am Boden zerstörte Moderatorin hatte das Gefühl, dass etwas in ihrer Beziehung zu Richie nicht stimmte.

„Einen Privatdetektiv einzustellen, war das Letzte, was sie tun wollte, aber sie hatte das Gefühl, keine Wahl zu haben und die Wahrheit für ihre geistige Gesundheit und ihre junge Familie wissen zu müssen.

„Die Emotionen sind hoch und das Wichtigste für Helen ist, sich um ihre drei Kinder zu kümmern und sicherzustellen, dass es ihnen während der schwierigen Trennung gut geht.“

Freunde: Helen posierte auf dem roten Teppich mit Sky Sports News-Moderatorin Bela Shah, die in einem rosa Kleid glamourös aussah

brain2gain